close
AngebotFliegenReisen

Von vielen deutschen Städten mit TAP günstig nach Brasilien – Ab 359€ gehts los

 

Mit TAP günstig nach Brasilien. Von 5 deutschen Städten aus kannst du jetzt einige sehr günstige Verbindung nach Brasilien wahrnehmen. Während es auf deutscher Seite von Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Köln und Hamburg aus losgeht, kannst du auf brasilianischer Seite nach Salvador, Fortaleza und Belem fliegen. Falls du dich mit Brasilien nicht allzu gut auskennst, gibt es erstmal eine kleine Übersicht über die einzelnen Städte und was man von ihnen erwarten kann.

Salvador

Salvador ist die drittgrößte Stadt Brasiliens mit rund 2,6 Millionen Einwohnern. Salvador ist auf verschiedenen Ebenen einer Bergkette gebaut, welche die Stadt in eine Oberstadt und in eine 70 Meter tiefer gelegene Unterstadt teilt. Um vom einen Teil in den anderen zu gelangen, kann man den Aufzug Lacerda oder eine der vielen Buslinien nutzen. Und zusammen mit dem in Rio ist der Karneval in Salvador der größte Straßenkarneval der Welt und dauert 6 Tage und Nächte





Bildergebnis für salvador da bahia

Fortaleza

Fortaleza hat in etwa die gleiche Größe wie Salvador und gilt als eine der lebendigsten und pulsierensten Städte Brasiliens. Dort findest du alles, was du in Brasilien auch erwarten würdest. Gutes Wetter, viel Sonne, Musik und Tanz, fröhliche Menschen. Auch Wassersport kann man dort sehr gut betreiben, wie beispielsweise Kite-Surfing.

Belem

Belém ist, neben Manaus, die wichtigste Stadt des brasilianischen Amazonasgebietes. Den von Mangobäumen gesäumten Straßen der Innenstadt verdankt Belém den Beinamen „cidade das mangueiras“ (Stadt der Mangobäume). Obwohl Belém etwas abseits der üblichen Touristenrouten liegt, sind einige interessante Gebäude und Einrichtungen zu besuchen. Beispielsweise Theater, Museen und Parks, sowie Märkte und Bauwerke der Vergangenheit.

Nachdem diesees kleine Brasilien Tutorium nun beendet ist, gibt es nun die Flüge von Deutschland aus, sortiert nach den Abflughäfen. Der Reisezeitraum ist dabei von Februar bis Mai 2018.

Mit TAP günstig nach Brasilien ab Berlin

Wie immer gibt es für jedes Ziel auch eine Beispielbuchung von uns.

  • Von Berlin nach Fortaleza für 366€ geht es hier
  • Von Berlin nach Belem für 367€ geht es hier
  • Von Berlin nach Salvador für 400€ geht es hier
Mit TAP günstig nach Brasilien ab Berlin ab Stuttgart
  • Von Stuttgart nach Fortaleza für 363€ geht es hier
  • Von Stuttgart nach Belem für 396€ geht es hier
  • Von Stuttgart nach Salvador für 396€ geht es hier
Mit TAP günstig nach Brasilien ab Frankfurt
  • Von Frankfurt nach Fortaleza für 420€ geht es hier
  • Von Frankfurt nach Belem für 418€ geht es hier
  • Von Frankfurt nach Salvador für 423€ geht es hier
Mit TAP günstig nach Brasilien ab Köln
  • Von Köln nach Fortaleza für 359€ geht es hier
  • Von Köln nach Salvador für 393€ geht es hier
Mit TAP günstig nach Brasilien ab Hamburg
  • Von Hamburg nach Salvador für 403€ geht es hier
Mit TAP günstig nach Brasilien

Teilweise sind die Flüge recht lang. Da könnte eine kleine Pause in Lissabon vor dem Weiterflug nicht schaden. Und wie du das schnell und einfach zusammen mit TAP regeln kannst, zeigen wir dir hier.

Ab jetzt keine Info mehr verpassen: Hol dir den Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer wieder aktuelle Tipps rund ums Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Der Upgrade Guru Newsletter bringt dir jede Woche interessante Tipps wie du beim Meilen sammeln den Turbo einschaltest und bald umsonst in den Urlaub kommst.

So verpasst du es beim nächsten Mal wieder nicht, wenn es heißt: „Billig Swiss Business Class fliegen“

Hier kannst du dich in den kostenlosen Upgrade Guru Newsletter eintragen.

Tags : 7:1BeachBikiniBrasilienStrandSurfentapTropischUrlaubWM

The author Tibor

Meilen sammeln waren für mich das erste Mal von Interesse, als ich mit 16 Jahren für 1 Jahr nach Neuseeland geflogen bin. Kurz darauf ist auch meine Schwester nach Neuseeland gezogen und konnte nach einigen Hin- und Rückflugen das erste Mal ihren Status upgraden, was mich hellhörig (und auch leicht neidisch) gemacht hat. Noch heute fliege ich gerne in den Urlaub, würde mich aber nicht als Vielflieger bezeichnen. Und trotzdem kann ich heutzutage meine Flüge und meinen Status leichter upgraden und die Vorzüge eines Vielfliegers nutzen als früher. Ihr wollt das auch? Dann lest meine und unsere Texte auf Upgradeguru und bleibt immer auf dem Laufenden. Wenn ihr Fragen habt, fragt gerne. Beste Grüße aus Berlin (wahrscheinlich) Tibor

Leave a Response