close
AngebotFliegenMeilen sammelnReisenTraumurlaub

Nur noch heute: Letzte Chance beim wahnsinnigen Swiss Business Class Sale zuzugreifen!

Fast ausverkauft! Bis zum 12. Juni läuft der (möglicherweise) letzte Swiss Business Class Sale / First Class Companion Sale von London aus. Es ist der 4. Sale dieser Art in den letzten 2 Monaten von Swiss. Wenn du also gerne First Class für den Preis einer Business Class, oder Business Class günstiger als manches Economy Ticket fliegen willst, dann bist du hier genau richtig. Allerdings sind die Verfügbarkeiten, insbesondere in der First Class, wirklich nicht mehr sehr gut.

Es ist schwierig zu beurteilen, ob die Phase des extremst günstigen First und Business Class Sale jetzt erstmal vorbei ist, oder ob der nächste Sale ab der Schweiz bald wieder verfügbar ist. Und das ist in sofern wichtig, als dass der Sale von der Schweiz aus noch einmal ein gutes Stück günstiger ist. Doch auch von London aus ist der Preis alles andere als schlecht. Und da du nur noch kurz Zeit hast um zuzuschlagen, gibt es hier den Relaunch unsereres (möglicherweise) letzten Artikels über den Swiss Business Class Sale für die nächste Zeit.

Übrigens gibt es den Companion Sale auch von Frankreich und Spanien aus. Dort ist er zwar ein wenig bis mittel viel teurer, allerdings läuft der Sale auch noch länger.

Companion Special in SWISS First – Fast ausverkauft –

13 Destinationen kannst du dieses Mal mit der Swiss First Class anfliegen. Und das letzte Companion Special von London aus erst 3 Wochen her ist, werde ich für dich wieder eine übersichtliche Liste erstellen. Dabei wird der original Preis von Pfund auf Euro umgerechnet und ich werde euch die Preisunterschiede zum letzten Mal darstellen. Das könnte es etwas leichter machen, sich zu entscheiden. Hier geht es zum Angebot.

Der Preis in Euro wird berechnet auf Grundlage des Pfund Wechselkurses vom 07. Juli 2017, seitdem hat sich preislich aber auch nicht mehr viel getan.

  • Bangkok: 2.772€ // +/- 0€
  • Peking: 2.601€ // – 378€
  • Dar es Salaam: 2.184€ // – 433€
  • Delhi: 2.292€ // +/- 0
  • Dubai: 2.382€ // – 598€
  • Hongkong: 2.819€
  • Johannesburg: 3.038€
  • Mumbai: 2.636€ // – 378€
  • Muskat: 2.249€ // + 1€
  • Nairobi: 2.164€ // – 215€
  • Sao Paulo: 2.819€
  • Shanghai: 2.269€ // – 192€
  • Singapur: 3.013€  // + 1€

Insgesamt sind die Preise eigentlich alle gefallen, zum Teil sogar deutlich. So kommst du jetzt für immerhin knapp 600€ weniger in der First Class nach Dubai.

Und wie immer: Die Preise die du siehst, gelten übrigens für 2 Personen für den Hinflug. Man kann allerdings nur einen Hin- und Rückflug zusammen buchen, also müsste man die Preise noch einmal verdoppeln. Da die Tickets aber ja für 2 Personen gelten, ist der Preis oben also für 2 Personen für einen Flug, oder eben für 1 Person mit Hin- und Rückflug. Wichtig ist aber, dass du dieses Angebot nicht alleine wahrnehmen kannst, sondern einen Partner brauchst.

Und wie immer kann ich es mir auch nicht nehmen lassen, einmal einen kleinen Preis Vergleich mit einzuschieben, damit man sich die Relationen noch einmal vor Augen führen kann:

Business Class Teurer Als First Class?

Ein wirklich erstaunlicher Anblick, jedes Mal wieder. Oder denkst du etwa, dass 1.166€ immer noch zu teuer ist für so ein Ticket? Denn wir zeigen dir, wie du es nur mit Payback Punkten in die Lufthansa First Class schaffst (aber auch hier fallen für dich Gebühren + Steuern an; daher ist der SWISS Deal unschlagbar)!

Die Swiss First Class

Hier kannst du einen kleinen Vorgeschmack auf die Swiss First Class sehen:

Swiss First Class
First Class Sitz
Swiss First Class
First Class Dining

Du und dein Partner belegen bereits ein Viertel der verfügbaren 8 „Fauteils“.  Je nachdem in welchem Flugzeug du sitzt hast du ein über 2 Meter langes Bett, elektrische Fensterblender, ein 32. Zoll Bildschirm, individuell anpassbare Luftkissen in den Sitzen, USB Anschlüsse und einiges mehr. Und natürlich bekommst du jede Menge extra Meilen auf deinen Flug! So bekommst du bei Miles & More einen 300% Bonus.

Auch das Essen wird dir gefallen. Du kannst ordern wann du willst und was du willst. Bis Ende August gibt es noch „kulinarische Köstlichkeiten aus dem Kanton Oberwalden“, wie es auf der Website heißt.

Wenn du neugierig bist, kannst du hier einiges über den Service, den Komfort und den Luxus der Swiss First Class nachlesen.

SWISS Business Class Sale

Gucken wir uns am besten auch noch schnell die Preise des Business Class Sale an. Auch diese werde ich natürlich in Euro umrechnen, allerdings gibt es keinen direkten Preisvergleich. Hier geht es zum Angebot.

  • Bangkok: 1.344€
  • Peking: 1.287€
  • Kairo: 733€
  • Dar es Salaam: 1.528€
  • Delhi: 1.279€
  • Dubai: 1.122€
  • Havana: 1.525€
  • Hongkong: 1.398€
  • Johannesburg: 1.526€
  • Mumbai: 1232€
  • Muskat: 1.068€
  • Nairobi: 1.396€
  • Punta Cana: 1.525€
  • Rio de Janeiro: 1.505€
  • Sao Paulo: 1.428€
  • Shanghai: 1.287€
  • Singapur: 1.505€
  • Tel Aviv: 630€

Es sind wieder mal eine sehr günstige Angebote mit dabei. Und auch ein paar exotische Ziele, wie Punta Cana in der Dominikanischen Republik.

Und hier kannst du auch noch einen Blick auf die Swiss Business Class werfen, bevor du darin sitzt:

Business Class Sale
Dein Swusiness Class Sitz
Die Swusiness Class
Companion Special
Die Swiss Business Class

Ab jetzt keine Info mehr verpassen: Hol dir den Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer wieder aktuelle Tipps rund ums Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Der Upgrade Guru Newsletter bringt dir jede Woche interessante Tipps wie du beim Meilen sammeln den Turbo einschaltest und bald umsonst in den Urlaub kommst.

So verpasst du es beim nächsten Mal wieder nicht, wenn es heißt: „Billig Swiss Business Class fliegen“

Hier kannst du dich in den kostenlosen Upgrade Guru Newsletter eintragen.

Tags : Business ClassFirst Classgünstig First Classgünstig fliegensaleSWISS

The author Tibor

Meilen sammeln waren für mich das erste Mal von Interesse, als ich mit 16 Jahren für 1 Jahr nach Neuseeland geflogen bin. Kurz darauf ist auch meine Schwester nach Neuseeland gezogen und konnte nach einigen Hin- und Rückflugen das erste Mal ihren Status upgraden, was mich hellhörig (und auch leicht neidisch) gemacht hat. Noch heute fliege ich gerne in den Urlaub, würde mich aber nicht als Vielflieger bezeichnen. Und trotzdem kann ich heutzutage meine Flüge und meinen Status leichter upgraden und die Vorzüge eines Vielfliegers nutzen als früher. Ihr wollt das auch? Dann lest meine und unsere Texte auf Upgradeguru und bleibt immer auf dem Laufenden. Wenn ihr Fragen habt, fragt gerne. Beste Grüße aus Berlin (wahrscheinlich) Tibor

Leave a Response