close
HotelPunkte sammeln

Hotelbuchung geschickt kombiniert: Rabatt kassieren, Punkte sammeln & Bonuspunkte obendrauf

Gewusst wie: Hotel mit Rabatt buchen, Punkte kassieren und Bonuspunkte obendrauf sammeln. Denn wer sparen will, sollte immer die Übersicht über alle Aktionen behalten können und diese im Bestfall kombinieren.

Um das beste aus deinen nächsten Accor Hotelaufenthalt herausholen zu können, werfen wir einen Blick auf 3 unterschiedliche Promotions, die grade laufen.





Promo 1: Hotel mit Rabatt buchen und Punkte sammeln

Momentan gibt es doppeltes Cashback auf Shoop für Buchungen bei AccorHotels. Das bedeutet, du bekommst die folgenden Cashback Raten auf deine Buchungen (Netto-Preise) bei den jeweiligen Hotels:

  • 15% Cashback: Sofitel, Pullman, MGallery, Gran Mercure, The Sebel
  • 12% Cashback: Novotel, Mercure, Suite Novotel, Adagio
  • 7% Cashback: Ibis, Ibis Styles, Adagio Access
  • 3% Cashback: Formule 1, HotelF1, Ibis budget, Formule 1 India

Das Angebot gilt noch bis zum 13. August.

 Erstelle dir jetzt deinen kostenlosen Shoop Account direkt hier

Promo 2: Mehr Accor Punkte im Sommer

Die Aktion gilt für alle Reservierungen, die bis zum 3. September gebucht werden. Die Aufenthalte müssen bis zum 30. September 2017 abgeschlossen sein.

Neben den normalen Punkten für deine Übernachtungen gibt es je nach Hotelmarke mehr Accor Punkte im Sommer – gestaffelte Bonuspunkte pro Aufenthalt:

  • 300 Bonuspunkte bei adagio access und den ibis Marken
  • 500 Bonuspunkte bei Novotel, Novotel Suites,  Mercure Hotels sowie den Adagio Aparthotels
  • 800 Bonuspunkte bei Sofitel, MGallery by Sofitel oder Pullman Hotels

Du musst dich vor deiner Buchung für die Aktion registrieren.

Um Mitglied im LeClub Accor zu werden kannst du einfach hier klicken.

Promo 3: Für jeden das Richtige

Vor allem für diejenigen, die keine Accor Punkte sammeln. Denn dann kannst du jetzt ganz einfach deine Punkte bei der Bahn gutschreiben lassen. Denn bis zum 30. September schenkt dir die Bahn zu jedem Aufenthalt nochmal 300 BahnBonus Punkte dazu.

Um von diesem Angebot zu profitieren, muss die Buchung über AccorHotels.com, über die Webseiten der teilnehmenden Hotelmarken, über die AccorHotels-App, über die AccorHotels-Callcenter oder über klassische Reisebüros, die über eine direkte Schnittstelle zum AccorHotels-Reservierungssystem verfügen, erfolgen.

Und was ist jetzt hier das Tolle? Na, dass du Shoop trotzdem benutzen kannst! Das heißt, du bekommst bis zu 15% Cash zurück und kannst dann auswählen, ob du lieber Bonuspunkte von der Bahn oder von Accor geschenkt bekommen möchtest. Damit du die Bahn Punkte bekommst, muss bahn.bonus als bevorzugter Sammelpartner in deinem Le Club AccorHotels Profil ausgewählt und die Direkt-Sammelfunktion aktiviert sein.

Und die 300 Punkte gibt´s natürlich oben drauf zu den normalen Punkten für deinen Aufenthalt.

Hotelaufenthalt

Ab jetzt keine Info mehr verpassen: Hol dir den Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer wieder aktuelle Tipps rund ums Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Der Upgrade Guru Newsletter bringt dir jede Woche interessante Tipps wie du beim Meilen sammeln den Turbo einschaltest und bald umsonst in den Urlaub kommst.

So verpasst du es beim nächsten Mal wieder nicht, wenn es heißt: „Jetzt mit dickem Rabatt und jeder Menge Extrapunkten dein nächsten Hotelaufenthalt buchen “.

Tags : AccorBahnBonusDeutsche BahnHotelLe ClubAccorShoop

The author Tibor

Meilen sammeln waren für mich das erste Mal von Interesse, als ich mit 16 Jahren für 1 Jahr nach Neuseeland geflogen bin. Kurz darauf ist auch meine Schwester nach Neuseeland gezogen und konnte nach einigen Hin- und Rückflugen das erste Mal ihren Status upgraden, was mich hellhörig (und auch leicht neidisch) gemacht hat. Noch heute fliege ich gerne in den Urlaub, würde mich aber nicht als Vielflieger bezeichnen. Und trotzdem kann ich heutzutage meine Flüge und meinen Status leichter upgraden und die Vorzüge eines Vielfliegers nutzen als früher. Ihr wollt das auch? Dann lest meine und unsere Texte auf Upgradeguru und bleibt immer auf dem Laufenden. Wenn ihr Fragen habt, fragt gerne. Beste Grüße aus Berlin (wahrscheinlich) Tibor

Leave a Response