close
AktionHotelMeilen sammeln

Bis zu FÜNFTAUSEND Extrameilen für eine Nacht mit Miles & More Hotels

FÜNFTAUSEND Extrameilen für eine Nacht: Sammle tausende Meilen für deinen nächsten Hotelaufenthalt. Für deine erste Hotelbuchung mit Miles & More Hotels gibt es jetzt bis zu 5.000 Extrameilen für eine einzige Nacht.

Fünftausend Extrameilen für eine Nacht

Bei Miles & More Hotels stehen dir 200.000 Hotels ab 3 Sternen zur Verfügung. Dabei gibt es bei jedem Aufenthalt mindestens 1.000 Prämienmeilen geschenkt, im besten Fall sogar 5.000 Extrameilen für eine Nacht. Solltest du allerdings deine Erstbuchung bei dem Hotelportal durchführen, kannst du bis zu 5.000 zusätzliche Meilen sammeln. Wie gesagt gibt es immer 1.000 Meilen und zusätzlich





  • 1.000 Meilen bei einem Buchungswert von 100 bis 249 Euro
  • 5.000 Meilen zusätzlich bei einem Buchungswert ab 250 Euro

Das Angebot ist allerdings nur begrenzt gültig und läuft noch bis zum 31. August. Der Hotelaufenthalt kann allerdings auch weiter in der Zukunft liegen. Hier habe ich ein sehr attraktives Angebot gefunden, und zwar im Flemings Mayfair. Für eine Nacht dort bekommst du für 289€ satte 10.075 Meilen.

topbonus airberlin Hotels:
Für die meisten Buchungen aktuell der höhere Erstbonus

Das topbonus airberlin Hotelportal ist in Zusammenarbeit mit Rocketmiles entstanden. Und hier kannst du sogar bis zu 10.000 Meilen auf einen Schlag sammeln. Und für deine erste Hotelbuchung gibt es direkt 3.000 Extrameilen dazu, egal wie teuer das Hotel ist. Das lohnt sich natürlich vor allem dann, wenn du ein sehr günstiges Hotel finden kannst.

5.000 Extrameilen für eine Nacht

Das günstigste Hotel, was du hier sehen kannst, ist das Icheck Inn an der Sukhumvit 19 in Bangkok. 4.000 Meilen für einen Einsatz von nur 43€ sind dabei tatsächlich unschlagbar. Der Preis pro Meile liegt dabei knapp über 1 Cent, was bei Hotels wirklich unglaublich ist. Schließlich kriegst du für das Geld nicht nur Meilen, sondern auch noch ein Hotelzimmer.

Die günstigsten Hotels in Berlin kosten übrigens knapp 70€ und lassen sich hier finden.

Fazit

Beide Angebote sind durchaus attraktiv. Allerdings ist das Miles & More Angebot gestaffelt, bringt dir also erst ab einer Buchung im Wert von 250€ wirklich gute Meilenwerte. Im Endeffekt kommt es auf 2 Sachen an.

  1. Bei welchem Programm sammelst du intensiver Meilen
  2. In welchem Preissegment wird sich dein nächster Hotelaufenthalt bewegen

Im niedrigen bis mittleren Preissegment ist definitiv das Angebot vom topbonus airberlin Hotelportal im August attraktiver. Ab Preisen von über 250€ lohnt sich allerdings höchstwahrscheinlich das Angebot von Lufthansa mehr. Wobei man noch hinzufügen muss, dass 10.000+ Meilen für unter 300€ ein wirklich extrem glücklicher Fund sind. Immer gilt ein bisschen suchen und stöbern musst du schon.

 

Ab jetzt keine Info mehr verpassen: Hol dir den Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer wieder aktuelle Tipps rund ums Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Der Upgrade Guru Newsletter bringt dir jede Woche interessante Tipps wie du beim Meilen sammeln den Turbo einschaltest und bald umsonst in den Urlaub kommst.

So verpasst du es beim nächsten Mal wieder nicht, wenn es heißt: „Miles & More und topbonus Hotels: Bis zu 5.000 Extrameilen für eine Nacht“

Tags : AirberlinHotelLufthansaMeilen sammelnMiles & Morerocketmilestopbonus

The author Tibor

Meilen sammeln waren für mich das erste Mal von Interesse, als ich mit 16 Jahren für 1 Jahr nach Neuseeland geflogen bin. Kurz darauf ist auch meine Schwester nach Neuseeland gezogen und konnte nach einigen Hin- und Rückflugen das erste Mal ihren Status upgraden, was mich hellhörig (und auch leicht neidisch) gemacht hat. Noch heute fliege ich gerne in den Urlaub, würde mich aber nicht als Vielflieger bezeichnen. Und trotzdem kann ich heutzutage meine Flüge und meinen Status leichter upgraden und die Vorzüge eines Vielfliegers nutzen als früher. Ihr wollt das auch? Dann lest meine und unsere Texte auf Upgradeguru und bleibt immer auf dem Laufenden. Wenn ihr Fragen habt, fragt gerne. Beste Grüße aus Berlin (wahrscheinlich) Tibor

Leave a Response