close
AktionProgramme

Der Flying Blue Statusmatch der (k) einer ist?!

Der Flying Blue Statusmatch zu topbonus und Etihad Guest sorgt gerade für Aufsehen in verschiedenen Blogs. Ob er funktioniert? Ich bin skeptisch. Es kommt die Vermutung auf, das aus einem einzigen erfolgreichen Beispiel ein Match für viele hergeleitet wird. Die bisher kommunizierte Email Adresse scheint nicht hilfreich zu sein. Hat der Match schon bei jemandem geklappt?

Ein Flying Blue Statusmatch wäre eine echt klasse Nachricht für viele topbonus Mitglieder wenn sie denn stimmt. Flying Blue von Air France/KLM würde den topbonus Status matchen wurde übers Wochenende vielfach berichtet.





Obwohl mich noch bis ins nächste Jahr über einen Skyteam Status freuen kann, habe ich – um die Chancen zu testen – Dienstag an die kommunizierte Email Adresse geschrieben.
Die Antwort kam schnell:

AFRC1707398209

 

Sehr geehrter Herr Switalski,

wir bedanken uns für Ihre E-Mail vom Dienstag, 3. Oktober 2017.

Wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass es uns als Air France Reservierungsabteilung nicht möglich ist, Ihnen in dieser Angelegenheit weiterzuhelfen. Unsere Abteilung beantwortet nur Fragen zum online Angebot der Air France und zu Reservierungen, die Sie auf unserer Website vorgenommen haben. Des Weiteren helfen wir bei technischen Problemen, die während des Online-Buchungsvorganges oder dem Internet Check-in vorkommen können.

Für Fragen rund um Flying Blue oder Ihr Flying Blue Konto setzen Sie sich bitte mit Flying Blue direkt in Verbindung. Im Folgenden finden Sie die Kontaktdaten:

Deutschland: +49 (0) 69 86 79 81 06

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 8:00 – 21:00
Samstag: 8:00 – 20:00
Sonntag: 9:00 – 17:00

 

Sie haben außerdem die Möglichkeit, die Flying Blue Abteilung per E-Mail zu kontaktieren. Dies können Sie wie folgt tun:

  1. www.airfrance.com
  2. Kontakt
  3. Flying Blue Kundenservice
  4. Flying Blue Kundenservice
  5. Region auswählen: Europa
  6. E-Mail senden

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Air France Reservations Team

Nun werde ich an Flying Blue schreiben und bin gespannt. Das auf statusmatcher.com noch nicht von einem einzigen erfolgreichen Match berichtet wurde, macht mich ein wenig skeptisch. Doch die Hoffnung (für viele enttäuschte airberlin topbonus Kunden) stirbt zuletzt.

Hat der Flying Blue Statusmatch schon bei jemandem geklappt?

Tags : Air FranceAirberlinKLMoneworldSkyteamStatusmatchtopbonus

The author Ulf-Gunnar

Angefangen hat die Leidenschaft mit Überschall: Ein Trip zu zweit mit der Concorde von London nach New York, zurück in der First Class und drei Nächte im Waldorf Astoria - ein absolutes Reisehighlight im Wert von weit mehr als 10.000 Euro komplett auf Meilen gebucht. Statt 500 Meilen und 1.000 Hotelpunkten einfach mal 5.000 Meilen und 5.000 Hotelpunkte einsacken? Mit den richtigen Strategien wird’s ganz einfach. Ulf Total, beschäftigt sich seit dreissig Jahren mit Meilenprogrammen auf der gesamten Welt, geniesst VIP-Treatment in den meisten Hotels der Welt und ist zeitgleich Inhaber des höchsten VIP-Status in allen drei großen Flugallianzen. Er kennt sich in der Welt von Punkten, Statusmeilen und Upgrades aus und gibt seine Tipps und Strategien weiter.

1 Kommentar

  1. Klare Ablehnung von Flying Blue obwohl ich AB Platinum, EK Gold und Singapore Airlines Gold halte, die alle kein Statusmatch sind. Es scheint als ob es KLM/AF wirtschaftlich SO gut geht, das sie durchaus auf potentielle Kunden mit ca. 50-60 Return trips in Business Class pro Jahr verzichten können.

Leave a Response