close
Business ClassMeilen sammelnPunkte sammeln

Schneller in die Business Class dank Gutschein und Wechselbonus

Miles & More Prämienmeilen für unter 1 Cent sind dank dieser Aktionen leicht möglich. Denn momentan kannst du Nutzen aus verschiedenen Angeboten ziehen, die parallel zueinander ablaufen.  Jetzt geht es mindestens 25% schneller in die Business Class

Schneller in die Business Class – Abos im Leserservice

Beim Leserservice kannst du dir immer schnell eine ziemlich große Menge an Payback Punkten besorgen und das zu einem meistens sehr vernünftigen Preis. Bei Dauerrennern wie der Gong oder der Hörzu bezahlst du im Normalfall zwischen 1,2 und 1,4 Cent pro Payback Punkt. Es gibt jedoch immer wieder Aktionen, die diesen Preis noch einmal deutlich nach unten drücken.





Momentan gibt es beispielsweise das 12-monatige Abo der Gong für 114,40 Euro und 9.500 Payback Punkten. Das macht einen Preis von ziemlich genau 1,2 Cent pro Payback Punkt. Ein anderes Beispiel wäre die Hörzu, die es momentan für 130 Euro mit 10.000 Payback Punkten gibt. Das macht einen Preis von 1,3 Cent pro Punkt und ist damit auch noch völlig in Ordnung.

Hier kommt allerdings schon die erste Aktion ins Spiel und das sind die Leserservice Gutscheine:

Du kannst also theoretisch 15 Euro von deiner Bestellung abziehen, wenn der Bestellwert über 75 Euro liegt. Das tut er in unserem Fall sogar, allerdings kann man den 15 Euro Gutschein nicht in Kombination mit einem Prämienabo einlösen. Der 10 Euro Gutschein funktioniert allerdings auch bei Prämienabos, weswegen du 10 Euro also von deiner Rechnung abziehen kannst.

Die Payback Punkte bei dem Gong Abo kosten damit noch 1,1 Cent pro Stück und die der Hörzu noch 1,2 Cent.

Schneller in die Business Class – Der Miles & More Payback Bonus

Payback Punkte zu sammeln ist für uns ja aus dem einfachen Grund interessant, dass du sie im Verhältnis 1:1 in Miles & More Meilen umwandeln kannst. Allerdings gibt es in diesem Bereich momentan auch einen kleinen Bonus.

Denn wenn du 2.000 Punkte umwandelst, erhöht sich das Umtauschverhältnis zu 1:1,25. Du bekommst also 25% Meilenbonus auf deine Payback Punkte.

Schneller in die Business Class

Aus 10.000 Payback Punkten für 120 Euro werden damit also schnell 12.500 Miles & More Meilen und aus 9.500 Punkten werden 11.875 Meilen. Das macht im Endeffekt 0,96 Cent und 0,88 Cent pro Meile.

Die Aktion von Miles & More läuft noch bis zum 31. Dezember. Wer also beispielsweise die mini Abos des Leserservice vom 16. November in Anspruch genommen hat, kann seine Payback Punkte vermutlich auch noch mit einem 25% Bonus umtauschen. Da der Umtausch meistens um die 6 Wochen dauert, wirst du vermutlich nicht mehr beide Aktionen kombiniert einsetzen können.

Ab jetzt keine Info mehr verpassen: Hol dir den Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer wieder aktuelle Tipps rund ums Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Der Upgrade Guru Newsletter bringt dir jede Woche interessante Tipps wie du beim Meilen sammeln den Turbo einschaltest und bald umsonst in den Urlaub kommst.

So verpasst du es beim nächsten Mal wieder nicht, wenn es heißt: „Schneller in die Business Class dank Gutschein und Wechselbonus“

Tags : Business ClassMiles & MorePaybackTurbo

The author Tibor

Meilen sammeln waren für mich das erste Mal von Interesse, als ich mit 16 Jahren für 1 Jahr nach Neuseeland geflogen bin. Kurz darauf ist auch meine Schwester nach Neuseeland gezogen und konnte nach einigen Hin- und Rückflugen das erste Mal ihren Status upgraden, was mich hellhörig (und auch leicht neidisch) gemacht hat. Noch heute fliege ich gerne in den Urlaub, würde mich aber nicht als Vielflieger bezeichnen. Und trotzdem kann ich heutzutage meine Flüge und meinen Status leichter upgraden und die Vorzüge eines Vielfliegers nutzen als früher. Ihr wollt das auch? Dann lest meine und unsere Texte auf Upgradeguru und bleibt immer auf dem Laufenden. Wenn ihr Fragen habt, fragt gerne. Beste Grüße aus Berlin (wahrscheinlich) Tibor

Leave a Response