close
Allgemein

Die Business Class ruft – Jetzt bis zu 40-fache Punkte bei Rewe + 1.000 Extrapunkte mit Real

Dank Punkteturbo noch schneller in die Lufthansa Business Class. Jetzt kannst du wieder vielfach profitieren. Denn es gibt bis zu 40-fache Punkte bei Rewe, 15-fache Punkte mit dem Lieferservice oder du entscheidest du für 1.000 Extrapunkte von Real.

Bis zu 40-fache Punkte bei Rewe

Auf verschiedene Rewe Produkte kannst du dir jetzt einen dicken Multiplikator abholen. Es gibt 40-fache Punkte für Produkte von Zentis. Dazu gehören hauptsächlich Marmeladen Produkte, aber auch Nusspli. Investierst du hier 10 Euro hast du nicht nur genug Marmelade und Schokocreme für ein halbes Jahr (mehr oder weniger) sondern auch direkt 200 Punkte auf dem Konto.





Weiter geht es mit 20-fachen Punkten auf Weihenstephan Produkte. Dazu gehören Milch, Kakao, Joghurt, Käse und vieles mehr. Hier kannst du dir beispielsweise 12 Tetrapaks Milch kaufen und vielleicht noch den einen oder anderen Joghurt. Dabei kommst du am Ende vermutlich zwischen 15 und 20 Euro raus, was weitere 150 – 200 Punkte bedeutet.

bis zu 40-fache Punkte bei Rewe

20-fache Punkte gibt es auch auf San Pellegrino Produkte. Hier schlägst du am besten zu und holst dir direkt 2 Kästen Wasser oder ähnliches. 24 Flaschen 1 Liter San Pellegrino kosten 24 Euro, was wieder knapp 240 Punkte bedeutet. Und zu guter Letzt gibt es auch noch 10-fache Punkte beim Kauf von Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln. Ein paar Tabs für die Spülmaschine, eine Ladung Waschpulver, Spüli und Kalkreiniger? Sagen wir mal, du gibst hier auch zwischen 5 und 10 Euro aus gibt es wieder 25 bis 50 Punkte.

So schnell kannst du mit nur einmal einkaufen schon über 600 Punkte machen und das mit einem Einsatz von nur knapp 50 Euro. Dieses Angebot gilt noch bis zum Ende der Woche.
Achtung! Wenn du schnell bist, bekommst du noch deinen gesamten Einkauf mit einem 10-fachen Multiplikator versehen. Aber nur heute! Dazu einfach schnell den eCoupon aktivieren. So werden aus 600 Punkten immerhin 850 Punkte!

Und hast du jetzt noch Payback Pay aktiviert und vielleicht sogar Payback Plus… Der Punkteregen würde gar nicht wieder aufhören.

Die Alternative: Der Rewe-Lieferservice

Der von mir vorgeschlagene Einkauf ist kein schlechter. Aber er ist schwer. Allein die Kästen Wasser zusammen mit der ganzen Milch! Eine wahre Qual dass die Treppen hochzuschleppen. Was also tun? Liefern lassen mit dem Rewe Lieferservice. Noch bis zum 27. Januar kannst du hier nämlich bis zu 15-fache Punkte sammeln.

Dabei gilt: Für Einkäufe ab 50 Euro gibt es 7-fache Punkte. Ab 70 Euro gibt es dann schon 10-fache Punkte und ab 100 Euro dann die volle Summe von 15-fachen Punkten. Und natürlich gibt es den Einkauf schön vor die Haustür geliefert, was natürlich auch ein echter Vorteil ist.

Um das Angebot nutzen zu können musst du, falls du es noch nicht getan hast, einmalig deine Payback Nummer in deinem Rewe Kundenkonto hinterlegen. Dann klickst du dich einfach durch alle Produkte die dich interessieren und gibst am Ende der Bestellung deinen Couponcode “2277 0000 0000 0020 5439” ein. Alle Informationen dazu findest du hier.

Bonuspunkte mit real

Es geht nämlich auch einfach. Denn bei real bekommst du auch ganz schnell 1.000 Payback Punkte zusätzlich. Dafür musst du einfach nur einen Einkaufswert von 100 Euro erreichen und schon bekommst du die 1.000 Bonuspunkte zu deinen 50 regulären Punkten dazu. Wie man sehen kann macht das schon einen ziemlich Unterschied, ob man seine Coupons aktiviert oder nicht.

Ab jetzt keine Info mehr verpassen: Hol dir den Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer wieder aktuelle Tipps rund ums Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Der Upgrade Guru Newsletter bringt dir jede Woche interessante Tipps wie du beim Meilen sammeln den Turbo einschaltest und bald umsonst in den Urlaub kommst.

So verpasst du es beim nächsten Mal wieder nicht, wenn es heißt: „ Jetzt bis zu 40-fache Punkte bei Rewe + 1.000 Extrapunkte mit Real “

 

The author Tibor

Meilen sammeln waren für mich das erste Mal von Interesse, als ich mit 16 Jahren für 1 Jahr nach Neuseeland geflogen bin. Kurz darauf ist auch meine Schwester nach Neuseeland gezogen und konnte nach einigen Hin- und Rückflugen das erste Mal ihren Status upgraden, was mich hellhörig (und auch leicht neidisch) gemacht hat. Noch heute fliege ich gerne in den Urlaub, würde mich aber nicht als Vielflieger bezeichnen. Und trotzdem kann ich heutzutage meine Flüge und meinen Status leichter upgraden und die Vorzüge eines Vielfliegers nutzen als früher. Ihr wollt das auch? Dann lest meine und unsere Texte auf Upgradeguru und bleibt immer auf dem Laufenden. Wenn ihr Fragen habt, fragt gerne. Beste Grüße aus Berlin (wahrscheinlich) Tibor

Leave a Response