Die beste Fluggesellschaft 2020

Die beste Fluggesellschaft 2020 ist gewählt. Hier sind Überraschungen wirklich vorprogrammiert, denn diese Liste kommt nicht von der manchmal umstrittenen Syktrax, sondern basiert auf Bewertungen von Fluggästen bei Tripadvisor.

Die ein oder andere Airline, die ich in dieser Liste erwartet hätte, fehlt und einige Platzierungen haben mich ins Staunen gebracht. Werfen wir also einen Blick auf die beste Fluggesellschaft im Jahr 2020.

Die Traveller´s Choice Awards werden jährlich von Tripadvisor vergeben. Über einen Zeitraum von 12 Monaten dürfen in vielen verschiedenen Kategorien Bewertungen abgegeben werden. Laut eigenen Angaben nehmen jährlich mehrere Millionen Reisende teil.

Wie in den Vorjahren wurden jetzt auch die Top 10 der besten Fluggesellschaften der Welt gekürt. Zusätzlich dazu hat Tripadvisor auch noch die jeweils beste Fluggesellschaft in sieben Regionen (Asien, Europa, Nordamerika, 1Lateinamerika, Südpazifik und Ozeanien, Afrika und der indische Ozean und der mittlere Osten) prämiert.

Bewertet wurden dabei Kundenservice, Beinfreiheit, Sauberkeit, Essen und Entertainment. Doch werfen wir zuerst einen Blick auf die internationalen Gewinner!

Hier sind die 10 besten Fluggesellschaften 2020 weltweit

  1. AZUL (Brasilien)
Azul
Die brasilianische AZUL

In jedem Jahr machte AZUL Plätze gut. 2018 noch auf Platz 9 notiert, stieg sie 2019 auf Platz 6 und holte sich in diesem Jahr die Pole Position von Singapore Airlines.

2. Singapore Airlines (Singapur)

Singapore Airlines; A380

Zwei Jahre hintereinander führte Singapore Airlines das Traveller’s Choice Awards Ranking an. 2020 reichte es nur für den zweiten Platz.

3. Korean Air (Südkorea)

2019 nicht auf der Liste: Korean Air ist der Shooting Star 2020. Von Null auf 3.

4. JAL Japan Airlines (Japan)

JAL machte einen Platz gut und verbesserte sich von Platz 5 auf Platz 4.

5. Jet2.com

Jet2.com hat zufriedene Kunden. Die Briten verbesserten sich um vier Plätze von 9 auf die 5.

6. Air New Zealand (Neuseeland)

Auch für Air New Zealand geht es wieder bergauf. Von Platz 8 auf Platz 6 – richtig zufrieden kann man damit nicht sein. 2018 belegten die Neuseeländer noch den zweiten Platz.

7. EVA Air (Taiwan)

EVA AIR stürzt ab. Im Ranking. Runter geht’s von der 3 auf Platz 7.

8. Virgin Atlantic

Neu in der Liste: Virgin Atlantic von Null auf Platz 8.

9. Qatar Airways

Foto: planespottermuc (https://www.instagram.com/planespottermuc/)
Foto: planespottermuc (https://www.instagram.com/planespottermuc/)

Herber Rückschlag in der Kundenzufriedenheit bei Qatar Airways. 2019 noch auf Platz 2 fällt die Airline aus Doha auf den neunten Platz zurück.

10. Emirates

Emirates testet Passagiere auf Corona
Emirates Boeing 777-300ER photographed on August 17, 2015 from Wolfe Air Aviation’s Lear 25B.

Herber Rückschlag auch für Emirates. Unter den besten Fluggesellschaften 2020 gerade noch in der Top 10.

Wer hat die beste First Class? Wer überzeugt in der Business Class?

Die Kunden haben gelernt zu differenzieren und belohnen oder bestrafen mit ihren Bewertungen viele Aspekte. Als beste First Class wurde Emirates ausgezeichnet. Die beste Business Class hat laut Traveller’s Choice Awards EVA AIR. In der Premium Economy überzeugt Air New Zealand und der erste Platz für die Economy geht an AZUL.

Die kompletten Rankings findest du auf Tripadvisor.

Keine News mehr verpassen:
Hol dir den Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer aktuelle Tipps rund ums Punkte + Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Sammle Punkte + Meilen ohne Ende: Hier den kostenlosen Newsletter bestellen.

Vorheriger ArtikelGewinne 3 Nächte für 2 im Empire Riverside Hamburg
Nächster ArtikelHeute: Bis zu 50fach beim Einkauf punkten
Angefangen hat die Leidenschaft mit Überschall: Ein Trip zu zweit mit der Concorde von London nach New York, zurück in der First Class und drei Nächte im Waldorf Astoria - ein absolutes Reisehighlight im Wert von weit mehr als 10.000 Euro komplett auf Meilen gebucht. Statt 500 Meilen und 1.000 Hotelpunkten einfach mal 5.000 Meilen und 5.000 Hotelpunkte einsacken? Mit den richtigen Strategien wird’s ganz einfach.Ulf Total, beschäftigt sich seit dreissig Jahren mit Meilenprogrammen auf der gesamten Welt, geniesst VIP-Treatment in den meisten Hotels der Welt und ist zeitgleich Inhaber des höchsten VIP-Status in allen drei großen Flugallianzen. Er kennt sich in der Welt von Punkten, Statusmeilen und Upgrades aus und gibt seine Tipps und Strategien weiter.