BurdaDirect Abos ab 1,16 Cent: Doch etwas besser als gedacht

Photo by Siora

Der neue Payback Zeitschriften Partner heißt BurdaDirect. Noch lässt sich nicht abschließend sagen, ob wir vom Leserservice aus gesehen einen Schritt nach vorne oder hinten machen. Allerdings ist Burda bisher bei mir schlechter weggekommen als unbedingt nötig, worauf ich von unserem Mitglied Stephan hingewiesen wurde.

Zusammen mit Stephan habe ich mir die verschiedenen Abos dann nochmal genauer angeschaut. Und dabei sind uns zwei Dinge aufgefallen, die es zu beachten gilt

  • 1. Gibt es zusätzlich zu den Coupon Aktionen auch erhöhte Prämien auf der Website von Burda, ohne dass man Coupons benötigt (Kombinierbar)
  • 2. Gibt es deutlich mehr Payback Punkte, wenn du über einen Payback Coupon auf die Website zugreifst.

Die erhöhten Prämien

Weiter unten wirst du meinen Hinweis auf den Coupon finden, mit dem es 333 Punkte extra für jedes Halbjahresabo gibt. Zusätzlich habe ich noch die günstigsten Abos rausgesucht um die besten Punkteratios zu erhalten.

Es gibt allerdings versteckt auch Halbjahresabos, die mit einer eigenen Prämie geliefert werden. Auf dem Bild unten siehst du, dass die Freundin im Halbjahresabo bereits mit einer Prämie von 1.000 Payback Punkten geliefert wird und es die 333 Punkte zusätzlich oben drauf gibt.

Das ist ja eigentlich eine super Sache, aber es wird leider nirgendwo auf der Website kenntlich gemacht, welche Halbjahresabos eine eigene Prämie liefern. Man müsste sich also letztlich händisch durch alle Abos klicken, was ja sicherlich nicht der gewollte Weg sein kann.

Die unterschiedlichen Prämien

Vor dem Hinweis von Stephan ist mir nicht mal aufgefallen, dass es diese Prämien gab. Laut Stephan hat er seine Abos so bestellt, dass er den Coupon aktiviert und dann ein Abo mit einer Prämie gesucht hat, genau wie eben auch gezeigt. Jetzt wird es allerdings ein wenig kurios.

Denn wenn du einfach in deinem Browser die Website von Burda aufrufst und dir ein Halbjahresabo der Freundin suchst, hat dieses eine andere Prämie, als wenn du über einen Payback Coupon auf die Website geleitet wurdest.

Wie auf dem Bild oben gibt es über den direkt Zugriff 1.000 Payback Punkte als Prämie. Bist du allerdings über Payback auf die Seite gekommen (egal über welchen Coupon), gibt es direkt mal 3.000 Payback Punkte und das ist schon ein saftiger Unterschied bei einem Gesamtpreis von nur 39€!

Warum man über den Zugriff über Payback mehr Punkte bekommt, verstehe ich ja durchaus weil auch Payback letztlich über Affiliate Links bezahlt wird. Allerdings ist die Tatsache, dass es keinerlei Kommunikation in diese Richtung gibt verwirrend.

Wie dem auch sei, hier einige Beispiele für Halbjahresabo mit integrierten Prämien. Dazu wurden für die Ratio noch die Basispunkte (Preis : 2) und die 333 Punkte für Halbjahresabos addiert:

  • Freundin: +3.000 Punkte = 1,16 Cent pro Punkt
  • The Red Bulletin: +500 Punkte = 1,28 Cent pro Punkt
  • Fliegermagazin: +2.500 Punkte = 1,43 Cent pro Punkt
    (Fliegermagazin im Jahresabo mit einer Ratio von 1,34 Cent)
  • Bunte: +6.000 Punkte = 1,58 Cent pro Punkt

Anmerkung: Die Hotline von Burda wusste natürlich selber nicht, was los ist und wollte das Thema intern weiterleiten. Sobald es hier Neuigkeiten gibt, gebe ich diese weiter!