Ist expedia kein Payback Partner mehr?!

Strand Miami

Ende März kam die Nachricht, dass expedia kein Payback Partner mehr sein wird. Das Ende der Partnerschaft wurde zum 31. März angekündigt. Ab dem 1. April sollte es nur noch die Möglichkeit zum sammeln im hauseigenen Treueprogramm „Expedia Rewards“ geben. Es schien expedia wichtig zu sein, da ich sogar noch angerufen wurde.

expedia war lange Jahre Payback Partner. Ich habe die Möglichkeit über expedia Punkte zu sammeln, oft in Kombination mit zusätzlichem Cashback von Shoop genutzt.

Nun sind einige Monate vergangen und expedia ist noch immer Partner von Payback. Gerade im Reisebereich hat Payback in den letzten Monaten stark zugelegt und booking und hotels.com als Payback Partner integriert.

Bis heute Nacht um 23:59, läuft zudem unter dem Motto „Auf und davon“ noch eine große Coupon Promotion, bei der du bei vielen Reisepartner Mehrfach oder Extra-Punkte sammeln kannst, wenn du deine Buchung bei Payback startest. Urlaub geplant? Dann kann es sich heute extra für dich lohnen, über Payback zu buchen.

Ist die Partnerschaft von expedia mit Payback beendet?

Bei der Payback Aktion „Auf ud davon“ gibt es bei Expedia sogar 15fach Punkte

In dieser Promotion ist auch expedia noch integriert und auch auf der Webseite und in der App von Payback ist expedia nachwievor gelistet. Hat es sich expedia anders überlegt und bleibt nun doch Payback Partner, oder wird die Onlineumstellung erst später erfolgen? Ich denke du wirst wohl auch noch in Zukunft bei expedia Payback Punkte sammeln.

Bei fast allen anderen Payback Reisepartnern gibt es die üblichen 1 Payback Punkt pro 2€ Umsatz. Ausnahmen sind Condor und SunExpress, die jede Buchung pauschal mit 100 Punkten vergüten. 1.000 Punkte gibt es für jede Buchung bei Center Parcs und Best Western belohnt dich für jeden Aufenthalt mit 750 Payback Punkten. Eine weitere Besonderheit git es bei Wyndham Hotels. Hier gibt es großzügig 1 Payback Punkt pro USD.

Viele Extra-Punkte bei der Reisebuchung über Payback

Im Rahmen der Reisepromotion gibt es zahlreiche Mehrfach- oder Extra-Punkte bei Payback.

  • Expedia bis zu 10fach
  • Booking 10fach
  • hotels. com 10fach
  • HRS bis zu 10fach
  • SIXT bis zu 1.000 Extra Punkte
  • HolidayCheck 5.000 Extra-Punkte ab 1.500€
  • Best Western 750 Extra-Punkte
  • FTI 5.000 Extra-Punkte ab 1.500€
  • Center Parcs 1.000 Extra-Punkte
  • SunExpress bis zu 5fach
  • FeWo direkt 5fach
  • belvilla 5fach
  • lastminute 15fach
  • Sonnenklar.tv 5.000 Extra-Punkte ab 1.500€
  • DanCenter 5fach
  • Euromaster 5fach

Hol dir 1.000 Punkte gratis mit
der kostenlosen PAYBACK American Express

  • 1.000 PAYBACK Punkte als Willkommensbonus
  • Die Karte ist und bleibt kostenlos
  • Deine PAYBACK Punkte verfallen nicht mehr
  • Doppelte Punkte, wenn du mit der Karte bei PAYBACK Partnern zahlst
  • Bei allen andern Ausgaben bis zu 1 PAYBACK Punkt pro 1 Euro
  • Sparen mit Amex Offers: Zusätzliche Rabatte + Bonuspunkte
  • [Hier bekommst du mehr Informationen]

Keine News mehr verpassen:
Hol dir den Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer aktuelle Tipps rund ums Punkte + Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Sammle Punkte + Meilen ohne Ende: Hier den kostenlosen Newsletter bestellen.

Vorheriger ArtikelMiles & More macht unerfüllte Wünsche möglich
Nächster ArtikelGewinne ein Trikot vom FC Bayern München
Angefangen hat die Leidenschaft mit Überschall: Ein Trip zu zweit mit der Concorde von London nach New York, zurück in der First Class und drei Nächte im Waldorf Astoria - ein absolutes Reisehighlight im Wert von weit mehr als 10.000 Euro komplett auf Meilen gebucht. Statt 500 Meilen und 1.000 Hotelpunkten einfach mal 5.000 Meilen und 5.000 Hotelpunkte einsacken? Mit den richtigen Strategien wird’s ganz einfach. Ulf-Gunnar, beschäftigt sich seit dreissig Jahren mit Meilenprogrammen auf der gesamten Welt, geniesst VIP-Treatment in den meisten Hotels der Welt und ist zeitgleich Inhaber des höchsten VIP-Status in allen drei großen Flugallianzen. Er kennt sich in der Welt von Punkten, Statusmeilen und Upgrades aus und gibt seine Tipps und Strategien weiter.

1 KOMMENTAR