BA: Virtual-Reality Brillen auf der New York Strecke in der First!

Virtual-Reality
LONDON, UK: British Airways will be bringing First customers a 3D cinema in the skies through virtual reality headsets on select flights, photographed at London Heathrow on 25 July 2019 (Picture by Nick Morrish/British Airways)

Jetzt gibt es noch einen Grund mehr, British Airways First Class zu fliegen. Denn auf ausgewählten Flügen in der Ersten Klasse zwischen London Heathrow und New York JFK gibt es jetzt eine 3D Virtual-Reality Erfahrung für dich.

Bis Ende 2019 kannst du dir verschiedene Filme, Dokumentationen und Travel-Programme im 360° Format zu Gemüte führen. Auch dabei sind geführte Meditations- und Entspannungsübungen die extra für Passagiere mit Flugangst- oder Unwohlsein zu kämpfen haben.

Virtual-Reality
Abschalten mit den British Airways Virtual-Reality Gläsern

Die von SkyLights entwickelten VR Brillen funktionieren an deinem Sitz in jeder Position, also auch im Liegen. SkyLight ist übrigens Teil des Start-Up Accelerators Hangar51, der Dachgesellschaft von British Airways IAG.

Laut eigenen Aussagen von British Airways würde man stets daran arbeiten, die neuesten Technologien so zum Einsatz zu bringen, dass sie die Reiseerfahrung der Passagiere verbessern.

Falls du selber Lust hast, diese Erfahrung selbst zu machen, hast du Glück. Denn momentan gibt es wirklich erstaunlich günstige Flüge von London nach Amerika.

Hier geht´s zur offiziellen Pressemitteilung