4.000 Punkte geschenkt? Achtung vor Payback Phishing Nachrichten!

Momentan kursieren im Zusammenhang mit dem Corona Virus Phishing Mails, die angeblich von Payback stammen. Dort werden dir kostenlose Punkte versprochen, die du nur schnell abholen musst.

„Liebe Payback Kunden. In schweren Zeiten gibt es für unsere treuen Payback Nutzer 4000 gratis Punkte. Nur kurz einloggen und einlösen“

Generell gilt, dass du, immer wenn du sensible Informationen von dir im Internet eingibst, ganz genau auf den jeweiligen Website Link schauen solltest. In diesem Beispiel müsste die Adresse eigentlich Payback.de lauten und nicht Payback.services.

Zugegebenermaßen ist das natürlich ein ziemlich guter Trick. Aber vielleicht hätte man es in diesem Beispiel eher daran erkennen müssen, dass man nicht einfach so 4.000 Punkte geschenkt bekommt. Was zu gut scheint, um wahr zu sein, ist das nämlich meistens auch.

Und solltest du kostenlose Punkte haben wollen, gibt es dafür eigentlich nur die Payback Amex. Dafür bekommst du momentan 2.000 Punkte. Die sind aber nicht wirklich gratis, da du hier theoretisch mit Daten bezahlst. Obwohl dich natürlich auch niemand zwingt, die Karte mehr als 1 Mal einzusetzen!