Heftig – 80.000 Meilen für die American Express Platinum Business Karte

American Express Platinum Business
Mit 80.000 Meilen in die Cathay Pacific First Class

Mehr Punkte gab es noch nie! Hol dir die American Express Platinum Business Karte und sammle auf einen Schlag 100.000 Punkte. Die kannst du dann wiederum in Airline Meilen tauschen. Eine wirklich unglaubliche Menge an Punkten, die allerdings auch an einen ziemlich saftigen Mindestumsatz gekoppelt sind. Außerdem gibt es 80.000 Meilen bei fast allen Airlines, bei der Lufthansa sind es aber leider nur 50.000.

Es würde sich also durchaus lohnen, die Punkte in einem anderen Airline Programm anzulegen und beispielsweise mal Singapore oder Qatar Business Class auszutesten! Für die 100.000 Punkte benötigst du allerdings auch 15.000€ Umsatz (unter Ausschluss von Bargeldauszahlungen und nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) innerhalb der ersten 3 Monate.

Die Karte selbst kostet 700€ pro Jahr, was eine gute Stange Geld ist, für die integrierten Boni allerdings ein wirkliches Schnäppchen ist. Aber nochmal: Die Karte ist mit Abstand die beste Kreditkarte für Vielreisende und die integrierten Boni sind weit über 1.000€ wert… aber natürlich nur, wenn du sie auch wahrnimmst!

Hier kommst du zur Übersicht und zur Beantragung

American Express Platinum Business

Die American Express Platinum Business ist ein wahres Prachtstück unter den Kreditkarten, mit extrem vielen Benefits, Versicherungen, Sonderleistungen etc. Im Verlauf dieses Artikels werden die einzelnen Vorteile näher erläutert, hier zuerst einmal eine Übersicht:

  • 100.000 Punkte / 80.000 Meilen (Gekoppelt an Mindestumsatz)
  • Mehr Meilen pro Euro als mit der Lufthansa Kreditkarte
  • 200 Euro Online Reiseguthaben
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben (neu)
  • Airport Lounge Zugang weltweit (1.200+ Lounges)
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Verschiedene Status und Sonderkonditionen
  • Bis zu 99 Zusatzkarten
  • Viele weitere Vorteile

Das Angebot mit dem erhöhten Willkommensbonus gilt noch bis zum 29. Februar 2020.

American Express Platinum Business
Die Qatar QSuite

100.000 Punkte Willkommensbonus

Du bekommst 100.000 Membership Rewards Punkte, wenn du deine American Express Platinum Karte beantragst. Diese Punkte kannst du in einem der vielen Bonusprogramme der Airline und Hotel Partner von American Express umtauschen. So entsprechen die Punkte 80.000 Meilen bei den meisten Airline Partnern. Damit kannst du beispielsweise in der Cathay Pacific First Class fliegen, die Qatar Q-Suite oder auch die Singapore Suite testen.

Die 100.000 Membership Rewards Punkte sind allerdings an einen Mindestumsatz gekoppelt. Du musst innerhalb der ersten 3 Monate nach Erhalt der Karte einen Umsatz von mindestens 15.000 Euro erreichen, um die Punkte gutgeschrieben zu bekommen.

American Express Platinum Business
Singapore A380 Suite

Mehr Meilen pro Euro als mit der Lufthansa Kreditkarte

Du sammelst 1 Membership Rewards Punkt pro ausgegeben Euro, die du in verschiedene andere Airline Meilen und Hotelpunkte umwandeln kannst. Bei den meisten Airline Partnern ist die Umwandlungsquote 5:4, bei den Hotels zwischen 1:1 und 1:2. Hier findest du die jeweiligen Raten.

Nicht dabei ist allerdings Miles & More von der Lufthansa. Du kannst allerdings deine Membership Rewards Punkte im Verhältnis 1:2 in Payback Punkte umwandeln und diese wiederum in Miles & More Prämienmeilen. So sammelst du also im Normalfall 0,5 Lufthansa Meilen pro Euro Umsatz, genau wie bei den Miles & More Kreditkarten auch.

Du kannst allerdings für 15€ pro Jahr den Membership Rewards Turbo aktivieren. So sammelst du 1,5 Punkte pro Euro, was 1,2 Airline Meilen entspricht, beziehungsweise 0,75 Lufthansa Meilen. So sammelst du also schneller Miles & More Meilen als mit der privaten Miles & More Kreditkarte, mit der Business ist das Verhältnis 1:1.

Die Anmeldung zum Turbo funktioniert übrigens telefonisch über die Hotline. Die zusätzlichen Punkte sind auf 40.000 Stück pro Jahr begrenzt.

Lufthansa First Class

400 Euro Reiseguthaben

Du bekommst ein jährliches Reiseguthaben von 200 Euro, das du privat und geschäftlich nutzen kannst. Diese 200 Euro sind einlösbar für Reiseleistungen, die du auf dem Online Portal von American Express buchst und bezahlst. Dazu gehören Flug-, Hotel- und Mietwagenbuchungen.

Seit neustem bekommst du aber auch nochmal 200€ Sixt Ride Guthaben. Egal ob in München, London oder New York, so kommst du entspannt zu dem Ziel deiner Wahl!

Airport Lounge Zugang weltweit

Als Besitzer einer American Express Platinum Business Karte haben du, sowie der Inhaber deiner Platinum Zusatzkarte, Zugang zu mehr als 1.200 Lounges in 500 Flughäfen in 130 verschiedenen Ländern weltweit.

Du bekommst dabei nicht nur Zugang zu den Lounges von Priority Pass, sondern auch noch der American Express Global Lounge Collection. Dazu gehören Centurion Lounges, Delta SkyClub Lounges, Escape Lounges, Airspace und Plaza Premium Lounges.

Außerdem gibt es Zugang zu den Lufthansa Business und Senator Lounges (mit Business Class Ticket) im Satellitengebäude des Terminals 2 am Flughafen München (bis 31. Mai 2019). Mehr dazu hier.

Hier kommst du zur Übersicht und zur Beantragung

Reiseversicherungen

Ein wichtiger Aspekt der Kreditkarte sind die enthaltenen Versicherungen, die dir einen umfangreichen Schutz bieten und das unabhängig vom jeweiligen Kartenumsatz. Mit enthalten in diesem Schutz sind:

  • Reisekomfort-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagen-Vollkasko-Versicherung
  • Kfz-Schutzbrief
  • Reiserücktrittkosten-Versicherung
  • Reisegepäck-Versicherung
  • Reise-Unfallversicherung
  • Privathaftpflicht-& Prozesskosten-Versicherung
  • Mietwagen-Zusatz-Haftpflichtversicherung

Mehr Informationen, wie beispielsweise den jeweiligen Deckungsrahmen, findest du hier.

Verschiedene Status und Sonderkonditionen

Als Inhaber der American Express Platinum Business bekommst du Sonderkonditionen bei Fine Hotels & Resorts, bei denen du kostenfreie Vorteile im durchschnittlichen Gesamtwert von 500 Euro in über 1.000 Hotels weltweit bekommst.

Auch bei The Hotel Collection kannst du dich über 75$ Guthaben, sowie einen Zimmer Upgrade nach Verfügbarkeit bei einem Aufenthalt von mindestens 2 Nächten freuen.

Außerdem gibt es natürlich noch eine ganze Reihe an Status-Vorteilen bei Amex Partnern:

Für die Teilnahme an einigen Partner Programmen ist eine Anmeldung erforderlich.

Conrad Rangali Island -©Hilton 2019 – Credit Justin Nicholas

Geschäftliche und private Zusatzkarten

Auch ganz neu! Mit dem American Express Komplettpaket bekommst du bis zu 99 geschäftlichen Zusatzkarten für deine Mitarbeiter. Diese Karten können dann wiederum beispielsweise mit einem flexiblen Ausgabenlimit ausgestattet werden und bekommst alle Ausgaben übersichtlich digital dargestellt.

Und das beste ist natürlich, dass du für die Ausgaben der Mitarbeiter auch Punkte sammelst.

American Express Platinum Business

Viele weitere Vorteile

Wenn man alle Vorteile der American Express Platinum Business Karte detailliert beschreiben würde, wäre der Artikel noch ein gutes Stück länger. Weitere Vorteile sind beispielsweise

Gibt es auch Nachteile?

Die Vorteile haben wir mittlerweile genügend beleuchtet, doch es gibt auch negative Aspekte. Es gibt im Ausland eine Gebühr von 2% für Fremdwährungsumsätze, was für meilenfähige Kreditkarten aber eigentlich recht normal ist.

Es gibt allerdings auch eine recht teure Gebühr für das Abheben von Bargeld im Ausland. Diese beträgt 4%, aber immer mindestens 5€. Geld abheben im Ausland ist also etwas, dass du mit dieser Karte nicht tun solltest, wenn es sich vermeiden lässt.

Fazit – Wann lohnt sich diese Karte?

Die Amex Platinum Business Karte ist die absolute Spitze der Nahrungskette, fristet allerdings auch ein gewisses Nischendasein. Du fliegst viel, hast ein Unternehmen, das gut läuft, sammelst gerne Punkte, bist viel unterwegs, schläfst auch öfter mal im Hotel und erreichst 15.000€ Umsatz in 3 Monaten? Dann gibt´s eigentlich nicht mehr viel zu überlegen, hol dir die Karte!

Wenn nicht, dann lohnt sich das wohl auch nicht so richtig. Fakt istaber, dass diese Karte 700 Euro pro Jahr kostet, aber einen deutlich höheren Wert besitzt. Zumindest dann, wenn man die umfangreichen Zusatzleistungen in Anspruch nimmt.

Der Priority Pass kostet 400 Euro pro Jahr, du bekommst ein Reiseguthaben über 200 Euro, du bekommst 100.000 Punkte die deutlich über 1.000 Euro wert sind, du hast ein umfangreiches Versicherungspaket und Statusvorteile inklusive, die sich schwer in einen Geldwert übersetzen lassen. Aber es wird ersichtlich, dass das Ergebnis letztlich deutlich mehr wert ist als 700 Euro.

Hier kommst du zur Übersicht und zur Beantragung

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Damit unterstützt du unsere Arbeit. Für dich verändert sich der Preis aber natürlich nicht. Danke!

2 KOMMENTARE