Top 6 Tipps: Gutes schlafen beim Fliegen

Eigentlich müsste die Zeit im Flugzeug rasen, wenn man an bekannte Sprichwörter denkt. Doch leider weicht die Realität etwas von dieser Vorstellung ab. Hier also die Top 6 Schlaf-Tipps im Flugzeug. Denn Hoffnung gibt es immer.

Top 6 Tipps: Gutes schlafen beim Fliegen

Schlafen auf Reisen hat viele Vorteile. Man ist beispielsweise nicht nur ausgeruhter, wenn man ankommt, sondern man hat von der Reise selbst eigentlich kaum was mitbekommen. Während das im Bus in fremden Ländern stören kann, weil man schließlich gerne die Landschaft beobachtet, ist ein kleines Schläfchen im Flugzeug förmlich Gold wert!

Schlaf-Tipps im Flugzeug Nr. 1: Die Auswahl des richtigen Platzes

Natürlich ist ein First Class Sitz besser geeignet, als ein Economy Sitz, um darin zu schlafen. Beim Vergleich zwischen Premium Economy und der standard Holzklasse, sieht das schon wieder ein wenig anders aus. Natürlich sind die Premium Sitze etwas breiter und weicher und geben dir mehr Beinfreiheit.

Gutes schlafen beim Fliegen Business Class
In den Luxusklassen schläft es sich besser, so lange es nicht wacklig wird

Aber die Position der Sitze ist insbesondere bei Turbulenzen nicht optimal. Tatsächlich gilt, je weiter du von den Flügeln entfernt bist, desto mehr wackelt es. Wenn du beispielsweise einen Stift zwischen zwei Fingern hältst und ihn schwingen lässt, kann man ja auch deutlich erkennen, dass die Bewegungen an den Enden des Stiftes deutlich stärker ausfallen als da, wo man ihn festhält.

Ein weiterer guter Tipp ist, sich möglichst nicht in die Nähe der Toiletten niederzulassen, da dort recht hoher „Verkehr“ ist. Und ob du lieber einen Fenster oder Gangplatz hast, solltest du auch nochmal bedenken. Vorteil des Fensterplatzes ist die Wand, an der du dich anlehnen kannst und die Tatsache, dass dich niemand aufweckt, um auf Toilette zu gehen.

Schlaf-Tipps im Flugzeug Nr. 2: Nimm eine Schlafmaske mit

Manchmal ist Eleganz weniger wichtig, als eine gute Mütze Schlaf. Frei nach diesem Prinzip lohnt es sich, eine eigene Schlafmaske mitzunehmen. Oft genug wirst du auch eine von der jeweiligen Airline bekommen, insbesondere auf Langstrecken Flügen, allerdings kann es durchaus sein, das diese nicht unbedingt optimal ist.

Schön, so lange man nicht schlafen will

Entweder sie ist zu eng oder zu lose, sie dichtet das Licht nicht gut genug ab, sie riecht komisch (was durch die hohe Nasennähe nicht so toll ist) oder sie passt ganz einfach nicht zur Krawatte… Vielleicht ist eine eigene Schlafmaske also eine gute Anschaffung. Und du würdest vermutlich überrascht sein, wie groß die Auswahl ist.

Schlaf-Tipps im Flugzeug Nr. 3: Lautstärke Regelung

In einer Metallröhre bei knapp 1.000 km/h durch die Luft zu fliegen ist kein stiller Prozess. Auch im inneren ist das Rauschen an der Hülle noch gut zu hören. Und wenn das leise genug ist, hast du ja immer noch die hunderten anderen Passagiere in den Ohren.

Kopfhörer mit sogenanntem „Noise-Cancelling“

Es gibt verschiedene Arten Ohrenstöpsel, von denen die klassische Schaumstoff Variante auch öfter im Flugzeug ausgeteilt wird. Deutlich besser eignen sich hier allerdings Wachs Stöpsel, da diese deutlich mehr Lärm ausblenden.

Der beste Tipp sind hier allerdings Over-Ear oder In-Ear Kopfhörer. Diese blocken natürlich auch einen Teil des Schalls von außen, spielen aber eben auch Musik. Meistens reicht schon eine relativ geringe Lautstärke aus, um alles um sich herum auszublenden. Und mit etwas entspannender Musik fällt dir vielleicht auch das einschlafen leichter.

Schlaf-Tipps im Flugzeug Nr. 4: Alkohol?

Ein schwieriges Thema. Ein Gläschen Wein kann durchaus entspannen und dabei helfen einzuschlafen. Allerdings wirkt Alkohol in großen Höhen etwas anders als am Boden. So wirkt die gleiche Menge Alkohol in einem Flugzeug stärker und dehydriert dich außerdem. Und Alkohol wiederum unterdrückt die erholsamen Schlafstadien und führt zu vermehrtem Erwachen und Albträumen.

Ein Glas geht in Ordnung

Was übrigens helfen könnte ist heiße Milch mit Honig. Diese unterstützt nämlich die Bildung von Tryptophan, das wiederum beruhigend wirkt. Da das aber im Flugzeug schwierig ist, helfen prinzipiell auch eiweiß und kohlenhydratreiche Mahlzeiten, allerdings mit einigen Stunden Abstand zum schlafen gehen.

Schlaf-Tipps im Flugzeug Nr. 5: Schlaftabletten

Natürlich kannst du auch überlegen, Schlaftabletten mit in das Flugzeug zu nehmen. In diesem Fall solltest du sie allerdings vorher bereits mindestens ein Mal getestet haben. Solche Tabletten können nämlich von Person zu Person stark unterschiedliche Ergebnisse erzielen.

Mit etwas Glück kannst du dich auch einfach breit machen

Du solltest vor allem darauf achten, eine gewisse Mindestmenge an Schlaf zu bekommen. Nimmst du eine Tablette und landest 3 Stunden später, wird dir dein Körper das nicht danken, da die Schlafmittel noch einige Stunden in deinem Blutkreislauf sind.

Schlaf-Tipps im Flugzeug Nr. 6: Mach es dir gemütlich

Wir schlafen generell besser in kalten Umgebungen, als in warmen. Deshalb sind Flugzeugkabinen angeblich auch oft recht frisch. Darauf solltest du also vorbereitet sein, beispielsweise mit einer kleinen Travel Decke. Wer das übertrieben findet, sollte zumindest einen Schal dabei haben. Der kann notfalls auch als Kissen, Schlafmaske, Geruchsschutz und natürlich Kleidungsstück dienen.

vielleicht aber auch nicht zu gemütlich

Eine andere Alternative sind die Nackenkissen. Zur Auswahl stehen beispielsweise auch aufblasbare, die dir kaum Platz im Handgepäck klauen, das Trtl Pillow und natürlich die standard Kissen.

Zu guter Letzt brauchst du natürlich angemessen Reisekleidung. Empfehlenswert sind Baumwolle, atmungsaktive Funktionswäsche, dicke Socken und eben alles, worauf man stundenlang sitzen kann, ohne das es unbequem wird.

Diese Tipps sollten dir beim nächsten Mal so gut helfen, wie es geht. Ansonsten einfach in der Business Class fliegen, dann ist die Wachzeit auch kein Problem. Wie das funktioniert erfährst du hier.

Luxus für Alle:
Sammle Punkte + Meilen ohne Ende mit dem Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer aktuelle Tipps rund ums Punkte + Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Sammle Punkte + Meilen ohne Ende: Hier den kostenlosen Newsletter bestellen.