Krachende Meilen Inflation bei Qatar – Wie kann man sich vor so etwas schützen?

Niemand hat es so richtig kommen sehen und plötzlich ist es schon passiert. Qatar Airways hat quasi in einer Nacht und Nebel Aktion den Preis für Prämientickets um teilweise mehr als 50% angehoben. Und das ist noch nicht mal alles. Wie schützt man sich in Zukunft vor so einer Meilen Inflation bei Qatar und anderen Airlines?

Meilen Inflation bei Qatar

Seit Juni letzten Jahres kämpft Qatar Airways gegen die Blockade seiner Nachbarstaaten. Saudi-Arabien, Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain haben nicht nur ihre jeweiligen Flugverbindungen nach Katar gekappt, sondern auch ihre Lufträume für Qatar Flugzeuge gesperrt. Verschiedenen Quellen nach zu urteilen ging der Flugverkehr seitdem um mehr als 10% zurück und auch die Touristenzahlen des Landes sind um über 20% eingebrochen.

Meilen Inflation bei Qatar
Viele Flugzeuge stehen still

Qatar Airways ist also in einer schwierigen Situation. Ein erster Schritt scheint für die Airline vom Golf daher zu sein, dass eigene Privilege Programm massiv zu entwerten. Wobei an diesem Punkt ja auch offen gesagt werden kann, dass bis auf Flugzeuge und Service die meisten Aspekte von Qatar sowieso nicht die besten sind.

Seien es nicht gutgeschriebene Meilen, die stundenlangen Wartezeiten in der Hotline oder eben das Bonusprogramm. Änderungen wurden zwar letzte Woche angekündigt, jedoch wusste niemand um welche es sich handeln würde.

Die Änderungen am Qatar Privilege Programm

Im Schnitt sind Prämientickets sowohl in der Eco als auch in der Business Class um knapp 50% teurer geworden. Ganz genau lässt sich das allerdings nicht festmachen, da nur der Qcalculator (Meilenrechner) zur Verfügung steht und keine Einlösetabelle, wie bei den meisten anderen Airlines.

Von der Eco…

Hier sind einige Werte zum vergleichen:

  • Berlin – Doha – Bangkok Business: 125.500 Meilen anstatt 75.000 Meilen = + 67%
  • London – Doha – Bangkok Eco: 62.750 Meilen anstatt 37.500 Meilen = + 67%
  • Bangkok – Doha – New York 169.000 Meilen anstatt 95.000 Meilen = + 78%

Ein Business Class Ticket von Deutschland nach China kostet jetzt beispielsweise 251.000 Meilen in der Business Class als Return Ticket. Die Meilentabelle der Partner Airlines wurde durch diese Änderungen allerdings nicht in Mitleidenschaft gezogen. So würde dich die gleiche Strecke in der Business Class bei Cathay Pacific beispielsweise „nur“ 170.000 Meilen kosten.

Was man allerdings auch nicht vergessen darf ist die Tatsache, dass man nun auch eine Booking Fee für Prämientickets zahlen muss. Diese liegt pro geflogenen Segment aufgeteilt nach Eco, Business und First bei 25$, 50% und 75$. Außerdem darf man ja auch nicht mehr in die Lounge, wenn das eigene Tickets mit Meilen geupgraded wurde.

über die Business Class…

Meilen Inflation bei Qatar – Wie schützt man sich in Zukunft?

Es ist nicht so, dass solche weiträumigen und noch dazu negativen Änderungen allzu häufig auftreten, vor allem nicht ohne Ankündigung. Trotzdem gibt es einige Tipps die du beherzigen kannst, um in Zukunft einen kleineren bis größeren Schock zu vermeiden.

Am schlimmsten trifft es natürlich grade die Personen, die hunderttausende Meilen auf ihrem Konto liegen haben. Diese Meilen sind über Nacht auf einmal nur noch die Hälfte wert. Es ist von daher besser die Meilen dann auszugeben, wenn du genug für dein jeweiliges Sammel Ziel hast, seien es nun ein Around-the-World Ticket oder ein einfacher Flug in der Economy Class.

Meilen und Punkte lassen sich außerdem oft umtauschen. So kannst du auch jetzt noch deine Qatar Meilen in Accor Punkte im Verhältnis 4,5:1 umtauschen (was absolut keine gute Quote ist). Sammelst du beispielsweise Membership Rewards Punkte, dann kannst du diese auf deinem Konto liegen lassen und sie dann bei jeweils der Airline umtauschen, bei der du grade Meilen benötigst.

bis zur First – Alles ist teurer geworden

Das ginge beispielsweise bei Qatar im Verhältnis 5:4, genau wie auch bei Etihad, Singapore, Emirates, British Airways, Cathay Pacific und mehr. Und da Kreditkarten in Deutschland auch lange nicht so gut mit Meilen entlohnt werden wie in Amerika, kannst du beispielsweise mit einer American Express Karte mehr Lufthansa Meilen sammeln, als mit der Miles & More Kreditkarte!

Sitzt du grade auf einer Millionen Qatar Meilen, hilft dir das natürlich auch nicht weiter. In diesem Fall lohnt es sich nur, bei den Qatar Partner Airlines die Meilen einzulösen.

Ab jetzt keine Info mehr verpassen: Hol dir den Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer wieder aktuelle Tipps rund ums Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Der Upgrade Guru Newsletter bringt dir jede Woche interessante Tipps wie du beim Meilen sammeln den Turbo einschaltest und bald umsonst in den Urlaub kommst.

So verpasst du es beim nächsten Mal wieder nicht, wenn es heißt: „ Krachende Meilen Inflation bei Qatar – Wie kann man sich vor so etwas schützen? “