Mit wenig Meilen Lufthansa First Class fliegen – so sparst du dir 35.000 Meilen

Luxus über den Wolken: Der First Class Sitz

Mit wenig Meilen Lufthansa First Class fliegen ist einfacher als du denkst. Mit einem kleinen Trick sparst du 35.000 Meilen und kannst deinen ersten Klasse Flug in die USA antreten, ohne bisher überhaupt eine Meile auf dem Konto zu haben.

Mit wenig Meilen Lufthansa First Class fliegen – Wie?

Unser Vorgehen, um günstig Lufthansa First Class zu fliegen, ist einfach: Wir erwerben SPG Points, wandeln sie in Asiana Meilen um und buchen uns mit Asiana Meilen ein Ticket in der Lufthansa First Class. An sich relativ simpel, doch wie genau funktioniert es?

Normalerweise kostet ein Business Class Ticket von Deutschland nach Amerika bereits 52.500 Meilen. Eine one-way Ticket in der Lufthansa First Class schlägt mit 85.000 Miles & More Meilen zu buche. Doch zahlst du mit den Meilen einer anderen Airline, können sich diese werte schnell verändern. Und so kostet ein First Class Ticket bezahlt mit Asiana Meilen nur noch 50.000 Prämienmeilen, statt den regulären 85.000 Meilen, die du bei Miles & More einsetzen must. Die Frage ist also, wie kommst du an 50.000 Asiana Meilen, um günstig Lufthansa First Class fliegen zu können?

Mit wenig Meilen Lufthansa First Class fliegen: Die First Class an Bord eines A380

Mit wenig Meilen Lufthansa First Class fliegen: Asiana Meilen sammeln

Asiana Airlines ist eine südkoreanische Fluggesellschaft mit Sitz und Heimflughafen in Seoul und zusammen mit der Lufthansa Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance. Asiana-Club-Mitglieder können Meilen sammeln, indem sie von Asiana Airlines oder seinen Star-Alliance-Partnern geführte Flüge, Hotels und Autovermietungen nutzen. Bei den Hotelprogrammen sind alle großen Namen mit dabei, von SPG über Marriott, IHG bis zu Hilton.

SPG Punkte kaufen – Wohl zum letzten Mal

Der Schlüssel zum schnellen Erfolg hier heißt aber SPG, oder Starwood Preferred Guests. Vielleicht erinnerst du dich noch an unseren Artikel, in dem wir dir gezeigt haben wie du schnell den Gold oder sogar Platin Status bei SPG bekommen kannst. Um deine 50.000 Asiana Meilen zu bekommen brauchst du lediglich 40.000 SPG Punkte, die du im Idealfall schon auf deinem Konto hast, die du dann in Meilen umwandeln kannst. Denn das gute ist, dass du je 20.000 umgewandelte Punkte von SPG zu Asiana einen Bonus von 5.000 Meilen bekommst. 40.000 Punkte plus 2 x 5.000 Meilen Bonus sind also die 50.000 Meilen die du brauchst.

30.000 SPG Punkte kannst du dir auch kaufen. Es gibt jetzt noch einmal einen Sale – sicher der letzte, bevor im August Marriott Rewards und SPG zusammengeführt werden. Bis zum 20. Juli  bekommst du einen 35% Rabatt. Die restlichen 10.000 SPG Punkte musst du allerdings bereits auf dem Konto haben. Oder du lässt sie dir schenken. Das geht nämlich auch in diesem Sale. Du kannst nicht nur selbst 30.000 Punkte kaufen, sondern ein anderer Teilnehmer (dessen SPG Konto mindestens schon 14 Tage eingerichtet ist) kann dir Starpoints kaufen und schenken . Hier geht es zum aktuellen SPG Sale.

Und nicht vergessen: Wenn du Starpoints kaufst zahl mit einer Kreditkarte bei der du zusätzlich noch weitere Meilen für deine Upgrades und freien Tickets in der Luxusklasse sammeln kannst. Gerade jetzt gibt es sehr interessante Angebote für dich. Wenn du noch keine Kreditkarte zum Meilensammeln hast, dann informiere dich hier.

Mit wenig Meilen Lufthansa First Class fliegen: Wenn du nicht ausreichend SPG Starpoints hast, dann lass sie dir schenken

Bei diesen Hotelketten kannst du deine Hotelpunkte auch direkt in Asiana Meilen übertragen lassen : Club CarlsonMarriott Best WesternIHGSPG.

Der Sitzplatz

Jetzt wo du deine Punkte hoffentlich in Meilen übertragen hast und dir damit deinen Ausflug in die First Class der Lufthansa Ticket leisten kannst, brauchen wir noch einen Sitzplatz. Und bei den Verfügbarkeiten von Prämienflügen, also Flügen die über Meilen und nicht bares Geld gezahlt werden, sind die Airlines gerne ein bisschen kompliziert.

Es gilt also, einen freien Platz zu finden, der auch mit Meilen bezahlt werden kann. Was du dazu brauchst sind zwei Dinge. Zuerst einmal brauchst du ein nützliches Tool wie zum Beispiel expertflyer.com. Dort kannst du den von dir gewünschten Platz in der von dir gewollten Buchungsklasse auswählen und einen Alarm erstellen. Dieser Alarm benachrichtigt dich dann, sobald der Platz für dich verfügbar geworden ist.

günstig Lufthansa First Class

Das zweite ist ein gewisses Maß an Flexibilität und Spontanität. Denn im Normalfall wird ein Lufthansa First Class Ticket nicht früher als 2 Wochen vor Abflugtermin für Prämien frei gegeben. Mit etwas Pech sogar erst 2-3 Tage vor Abflug.

Ist dein Sitz frei geworden, dann musst du ihn dir nur noch schnappen. Dafür musst du die Asiana Hotline anrufen unter : +1 800-227-4262. Am Telefon musst du dann die Flugnummer, deinen gewünschten Sitzplatz und so weiter angeben und sagen, dass du gerne mit Meilen zahlen möchtest.

Schon hast du dein Lufthansa First Class Ticket in der Tasche – und zwar zu eine absolut günstigen Preis. Das ganze ist zwar ein wenig Arbeit, zugegeben, aber man darf auch nicht vergessen, dass so ein First Class Flug eine wirklich einmalige Erfahrung ist und immerhin einen Gegenwert von bis zu 9.600 € haben kann. In diesem Kontext gesehen ist das ganze doch recht leicht und auch günstig zu organisieren.

Mit wenig Meilen Lufthansa First Class fliegen: Mit diesem Trick rund 9.000 Euro sparen.
Die roten Rosen sind seit Jahrzehnten das Markenzeichen der Lufthansa First
Viel Platz und viele kleine Geschenke
Wieder wie ein Kind fühlen: Hier wird dir das Bett gemacht
Darfs noch ein bisschen Luxus mehr sein? Kaviar satt
Gaumenfreuden: das Entree
Luxus geht durch den Magen: Das Hauptgericht

Zusätzliche Informationen

Wie bei allen Prämienflügen musst du natürlich noch die Steuern und Gebühren mit ein berechnen.

Solltest du vom Flughafen Frankfurt aus fliegen, dann wirst du im Porsche zum Flugzeug gefahren! Wenn das nicht die perfekte Luxus Reise abrundet, dann weiß ich auch nicht. Und natürlich erhältst du auch Zugang zu den exklusiven First Class Lounges, ein paar Stunden am Flughafen sollten also besser mit eingeplant werden!

Luxus für Alle:
Sammle Punkte + Meilen ohne Ende mit dem Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer aktuelle Tipps rund ums Punkte + Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Sammle Punkte + Meilen ohne Ende: Hier den kostenlosen Newsletter bestellen.