Payback Punkte in Meilen umwandeln: 25% Bonus

Payback Punkte in Meilen umwandeln und Lufthansa fliegen
@Photographer Alex Tino Friedel ATF Pictures

Du kannst deine Payback Punkte in Meilen umwandeln und diese dann bei Miles & More für Prämienflüge oder Upgrades einsetzen. Wenn du deine Payback Punkte übertragen willst, musst du dies in deinem Payback Konto tun. Im Normalfall gibt es für einen Payback Punkt im Tauschverhältnis 1:1 genau eine Miles & More Meile.

In deinem Payback Konto kannst du die Funktion des Meilenabos einrichten, dann werden deine Payback Punkte über 200 zwei mal im Jahr automatisch auf dein Miles & More Konto übertragen. Zwar wird das Payback Meilenabo immer wieder von Lufthansa und Payback beworben und die Aktivierung manchmal mit Extra Payback Punkten belohnt, aber ich empfehle das Meilenabo nach solchen Promotions schnell zu deaktivieren und zu kündigen. Wie du individuell deine Payback Punkte übertragen kannst ist in unserem Payback Guide erklärt.

Wenn du nicht akut für einen Prämienflug mehr Miles & More Meilen au dem Meilenkonto benötigst, würde ich deine Punkte eh auf dem Payback Konto liegen lassen. Da ich davon ausgehe, dass du Inhaber der dauerhaft kostenlosen Payback American Express Kreditkarte bist, wirst du vom Punkteverfall nicht betroffen sein. Du kannst also bequem auf einen hohen Bonus beim Payback Punkte übertragen warten.

25% Meilen Bonus: Payback Punkte in Meilen umwandeln

Der Grund ist recht einfach. Wenn du Payback Punkte in Meilen umwandeln willst, gibt es immer wieder Aktionen, bei denen du einen hohen Bonus an Extra Meilen bei Miles & More bekommst.

Das Warten darauf hat jetzt ein Ende! Endlich kannst du wieder einen Wechselbonus von 25% einstreichen, wenn du mindestens 2.000 Payback Punkte in Miles & More Meilen umwandeln wirst! Die letzte Bonus Aktion war im Sommer. Da wurdest du aber nur mit 10% Bonus belohnt, wenn du deine Payback Punkte übertragen hast.

Statt Payback Meilenabo mit hohem Bonus die Payback Punkte übertragen

Payback Punkte in Meilen umwandeln umwandeln und übertragen
Statt Meilenabo lieber individuell deine Payback Punkte in Meilen umwandeln und zu Miles & More übertragen

Dieser Bonus kann für dich einen erheblichen Wert haben. Für einen Business Class Flug in die USA und zurück wird dein Miles & More Konto mit 112.000 Meilen belastet. Mit den passenden Meilenschnäppchen gibt es Tickets aber bereits für nur 55.000 Meilen. Und mit dieser 25% Bonus Aktion für das Umwandeln der Payback Punkte in Meilen benötigst du plötzlich nur noch 44.000 Punkte für deinen Business Class Flug. Das lohnt sich doch.

Bei dem Wechselbonus handelt es sich meines Erachtens nach um eine der besten Aktionen, die es bei Payback überhaupt gibt.

Den Punktebonus gibt es noch bis Ende Dezember. Es lohnt sich also, bis dahin noch so viele Payback Punkte zu sammeln wie du kannst. Denn alle Payback Punkte, die du im November und Dezember noch sammelst, sind eben 25% mehr wert. Du kannst noch am 31.12.2020 deine Payback Punkte in Meilen umwandeln und dafür die Extra Meilen einstreichen.

Den Transferbonus gibt es für ein Maximum von 75.000 Bonusmeilen. Das bedeutet, du kannst 300.000 Payback Punkte umtauschen und bekommst dafür 375.000 Meilen, also 75.000 Bonusmeilen zusätzlich. Außerdem benötigst du mindestens 2.000 Punkte für den Transfer.

Hier kommst du zur Aktions-Website

Vorheriger ArtikelDer beste Job der Welt – Puren Luxus für 8.000€ pro Monat testen
Nächster ArtikelMiles and More Online Shopping: Viele Bonusmeilen
Angefangen hat die Leidenschaft mit Überschall: Ein Trip zu zweit mit der Concorde von London nach New York, zurück in der First Class und drei Nächte im Waldorf Astoria - ein absolutes Reisehighlight im Wert von weit mehr als 10.000 Euro komplett auf Meilen gebucht. Statt 500 Meilen und 1.000 Hotelpunkten einfach mal 5.000 Meilen und 5.000 Hotelpunkte einsacken? Mit den richtigen Strategien wird’s ganz einfach.Ulf-Gunnar, beschäftigt sich seit dreissig Jahren mit Meilenprogrammen auf der gesamten Welt, geniesst VIP-Treatment in den meisten Hotels der Welt und ist zeitgleich Inhaber des höchsten VIP-Status in allen drei großen Flugallianzen. Er kennt sich in der Welt von Punkten, Statusmeilen und Upgrades aus und gibt seine Tipps und Strategien weiter.

8 KOMMENTARE