Corona Urlaub und Einreise für Geimpfte möglich

Corona Urlaub Einreise Geimpfte
Wo du jetzt schon die Sonne genießen kannst
WerbungAmex Gold Card (P)

Corona macht den geplanten Urlaub und die Einreise in viele Länder nicht einfach, anders jedoch für Geimpfte. Die Impfpflicht kommt durch die Hintertür, auf jeden Fall für Reiselustige.

Wer noch mit sich ringt, ob er sich gegen Corona impfen lassen möchte, wird über kurz oder lang durch die Vorteile für Geimpfte bei der Einreise zum Urlaub überzeugt werden.

Die Frage ist bei den meisten Reisefreunden sicher eher, wann überhaupt ausreichend Impfstoff und die entsprechende Logistik in Deutschland zur Verfügung steht. Zur Lösung dieser Problematik helfen keine Kampagnen, oder auch gut gemeinte Sonderleistungen, wie sie zum Beispiel Sixt Share anbietet.

Schon jetzt mehren sich von Tag zu Tag die Impvorteile: In die ersten Länder kann man als Corona Geimpfter Urlaub machen und einreisen.

Corona Urlaub und Einreise für Geimpfte: Thailand

Thailand
In Thailand Urlaub machen

Derzeit ist es nicht gerade einfach in Thailand einzureisen. Jeder der einreist muss eine 15-tägige Quarantäne einhalten. Doch wie Thailand vor kurzem bekannt gab, soll diese Regel für nachweislich Geimpfte aufgehoben werden. Alles was du dafür tun musst, ist einfach die Nachweise über die beiden erhaltenen Impfungen mitnehmen und die üblichen Einreisedokumente ausfüllen.

Diese Regelung soll im laufe dieses Jahren in Kraft treten. Thailand hat bereits vor einigen Tagen ein Programm vorgestellt, die den kommenden Tourismus in dem Land neu aufstellen soll. Die sogenannte „S.E.X.Y.“ Kampagne soll viele Neuerungen bringen. Welche genau, erfährst du hier.

Rumänien

Auch in Rumänien können bald Geimpfte während der Corona Krise Urlaub machen und Einreisen. Wie in Thailand kann man so die lästige, aber nötige Quarantäne umgehen und so direkt einreisen. Alles was du dafür benötigst sind der Nachweis über die erhaltenen Impfdosen. Sobald nach der zweiten Impfung 10 Tage vergangen sind, kannst du ohne Quarantäne einreisen.

Georgien

Wie das Außenministerium von Georgien bekannt gab, können ab Anfang jetzt alle Geimpften einreisen. Dabei muss man die zweite Dosis eines beliebigen Corona-Impfstoffes erhalten haben. Sobald dies der Fall ist, kannst du ohne in Isolation zu müssen in Georgien einreisen.

Zypern

Während Corona Urlaub und Einreise für Geimpfte
Zypern

In Zypern benötigen Geimpfte für die Einreise und den Urlaub, während der Corona Krise, ab 1. März keinen negativen PCR-Test mehr. Auch die bisher erforderliche Quarantäne gehört für die Personengruppe der Vergangenheit an. Dazu wurde eine Liste mit Ländern veröffentlicht. Das Vereinte Königreich ist zum Beispiel nicht auf dieser Liste mit den gelockerten Einreisebestimmungen.

Libanon

Die Einreisebestimmungen im Libanon sind etwas strenger. Hier müssen geimpfte Personen zwar keine Quarantäne mehr absolvieren, jedoch trotzdem noch einen negativen Test vorweisen. Dieser darf jedoch nicht älter als 96 Stunden sein. Weiters muss auch ein zweiter PCR-Test nach der Ankunft auf dem Flughafen absolviert werden. Danach steht deinem Aufenthalt nichts mehr im Wege.

Seychellen

Seychellen
La Digue

Die Behörden der Seychellen haben sich auch zu diesem Thema geäußert. Dabei ist nun Geimpften während der Corona Krise die Einreise und der Urlaub erlaubt. Die zweite Impfung muss jedoch bereits zwei Wochen vor der Einreise erfolgt sein. Anschließend kannst du dich auf den Seychellen frei bewegen. Ohne Impfung darfst du, wenn du zuvor Corono-negativ getestet bist, nur in speziellen Hotels übernachten. Hier findest du weitere Infos dazu.

Island

Wenn du einmal Island bereisen willst, kannst du dies nun ohne PCR-Test und Quarantäne tun. Dafür musst du aber geimpft sein und eine Bescheinigung davon besitzen. Diese kann elektronisch oder auf Papier vorgelegt werden. Wenn du diese Kriterien erfüllst, kannst du ab dem 1. Mai 2021ohne weitere Hindernisse einreisen.

Estland

Solltest du in Estland einreisen wollen, ist das nun auch möglich. Dazu musst du einfach deinen Impfpass, oder eine Kopie davon, bei der Einreise dabei haben und schon kann es los gehen. Solltest du eine Impfbescheinigung dabei haben, sollte diese in Englisch, Estnisch oder Russisch geschrieben sein.

Polen: Einreise und Urlaub für Corona Geimpfte möglich

Auch Polen hat die Einreisebestimmungen für bereits Geimpfte gelockert. Dadurch kannst du die 10-tägige Quarantäne umgehen und gleich zum angenehmen Teil deines Aufenthaltes übergehen. Aber auch ohne Impfung kannst du mit einem PCR-Test die Quarantäne auslassen. Dabei darf dieser aber maximal 48 Stunden alt sein.

Wie du siehst gibt es nun schon einige Länder, bei denen die Einreise, sofern du geimpft bist, erlaubt ist. Hoffentlich dauert es nicht mehr lange, bis wir wieder ungestört und ohne jeglichen Einschränkungen reisen können.