Gewinne 3 Nächte für 2 im Empire Riverside Hamburg

Empre Riverside Hamburg Skylinebar

Gewinne 3 Nächte für 2 im Empire Riverside Hamburg. Mit hanseatischer Eleganz prägt das 90 Meter über die Elbe ragende Empire Riverside Hotel die Skyline des Hamburger Hafens. Mit direktem Blick auf die Elbe und Innenstadt, liegt das Hotel inmitten des szenigen Kultstadtteils St Pauli, hoch oberhalb der Landungsbrücken.

76 Meter hoch und über 20 Etagen misst das Empire Riverside Hotel, das seit seiner Eröffnung im Herbst 2007 zu einem der größten und erfolgreichsten Privathotels Norddeutschlands avancierte.

Nicht nur die einzigartige Lage zwischen der berühmt- berüchtigten Reeperbahn und Hamburgs Hafen machen das Empire Riverside Hotel zu einem besonderen Anziehungspunkt. Das hanseatisch elegante Gebäude, entworfen von Stardesigner David Chipperfield, ziert eine klarlinige Bronze-Glas-Fassade, welche dem Gebäude eine unverwechselbare Note verleiht.

Freu dich auf 3 Nächte im spektakulären Empire Riverside

Geniesse einen fantastischen Ausblick über Hamburg und den Hafen

Upgrade Guru verlost 3 Nächte für 2 im Empire Riverside Hamburg. Wie du gewinnen kannst? Mach heute noch bei unserem Gewinnspiel auf der Upgrade Guru Instagram Seite mit.

Das moderne Design aus Stahl und Glas von außen sowie die elegante Gestaltung mit Elementen aus Bronze und kerngeräucherten Eichenpanelen im Inneren, passen sich in das zeitgenössische Stadtbild Hamburgs ein. Die meisten der 327 Zimmer, darunter 12 Juniorsuiten, lassen die Gäste bis zum Horizont über Elbe, Hafen und Stadt hinweg durch fast ausschließlich bodentiefe Panoramafenster blicken.

Ein modernes Unterhaltungssystem auf den Zimmern, sorgt ein individuell konzipiertes technisches Konzept von Philips, das alle Zimmer mit einem 47 Zoll LED Smart TV sowie einer Soundbar ausstattet. Das Gerät liefert hochauflösende Full HD Bilder und ist mit einer Screen Mirroring Funktion ausgestattet, die Gästen ermöglicht, eigenen Content von Smartphones oder Tablets auf den Flachbildgeräten abzuspielen.

Deinen Drink nimmst du stilgerecht im 20.Stock: Skyline Bar 20up

Das Design Hotel zählt gemeinsam mit dem Astra-Turm und dem Atlantic-Haus zu Hamburgs, „Hafenkrone“, einem aus mehreren Feldern bestehenden Neubauprojekt, welches die Hamburger Skyline prägt. Auf 20.000 Quadratmetern empfangen das Empire Riverside Hotel und seine 110 Mitarbeiter jeden Gast mit einer Bandbreite an Gastronomie-, Business-, Lifestyle- und Wellnessangeboten sowie individuellem Service.

Insgesamt bietet das Haus drei unterschiedliche Restaurants und Bars. In der Lobby-Bar „DAVID’S“ mit angegliederter Kamin-Lounge rollt Hamburgs bekannteste Sushi-Meisterin TUK leckere Kreationen der fernöstlichen Küche. Die Lobby-Bar bietet neben anderen Snacks eine große Auswahl an Getränken und Cocktails.

Der richtige Drink wird in der 20. Etage serviert. Die umfangreiche Cocktailkarte der Skyline Bar 20up bietet die neuesten Cocktail-Trends, die bei einem Blick aus den sieben Meter hohen Panorama- Fenstern mit Sicht auf die Elbphilharmonie, Elbe und Hafen genossen werden können. Mit ihren 240 Quadratmetern für bis zu 200 Personen gehört die Bar zu einer der Top-Adressen der Hamburger Bar-Kultur.

Mehr zum Empire Riverside Hamburg erfährst du hier.

Empire Riverside Hamburg: Skyline Bar 20up bietet die neuesten Cocktail-Trends

Keine News mehr verpassen:
Hol dir den Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer aktuelle Tipps rund ums Punkte + Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Sammle Punkte + Meilen ohne Ende: Hier den kostenlosen Newsletter bestellen.

Vorheriger Artikel6.000 Miles & More Meilen für weniger als 32 Euro
Nächster ArtikelSchönste Strände der Welt – Top 10
Angefangen hat die Leidenschaft mit Überschall: Ein Trip zu zweit mit der Concorde von London nach New York, zurück in der First Class und drei Nächte im Waldorf Astoria - ein absolutes Reisehighlight im Wert von weit mehr als 10.000 Euro komplett auf Meilen gebucht. Statt 500 Meilen und 1.000 Hotelpunkten einfach mal 5.000 Meilen und 5.000 Hotelpunkte einsacken? Mit den richtigen Strategien wird’s ganz einfach.Ulf Total, beschäftigt sich seit dreissig Jahren mit Meilenprogrammen auf der gesamten Welt, geniesst VIP-Treatment in den meisten Hotels der Welt und ist zeitgleich Inhaber des höchsten VIP-Status in allen drei großen Flugallianzen. Er kennt sich in der Welt von Punkten, Statusmeilen und Upgrades aus und gibt seine Tipps und Strategien weiter.