HotelCheck: Even Hotel New York – Midtown East

Das Even Hotel Midtown East in New York ist das 2. der Even Hotels, welches ich besucht habe. Das andere war das Even Hotel New York am Times Square South. Beiden Hotels liegt der Fitness und Wellness Trend zugrunde, weshalb sie sich in der Ausstattung eigentlich kaum unterscheiden.

Das Even Hotel Midtown East

Genau wie in dem anderen Even Hotel sind auch hier die Mitarbeiter außergewöhnlich nett. Das gilt für die Rezeptionisten genauso wie für den Gärtner, mit dem ich mich unterhalte, während er auf der Terrasse Blumen einpflanzt. Überhaupt schon eine Terrasse zu haben ist ziemlicher Luxus für ein Hotel. Und warum ich den Gärtner hier explizit erwähne hat auch einen besonderen Grund, den ich aber erst zu einem späteren Zeitpunkt aufdecken werde.

Auch in diesem Hotel steht eine Auswahl an erfrischenden und natürlich gesunden Getränken kostenlos zur Verfügung. Eigentlich nicht mehr als eine kleine Aufmerksamkeit, sind es doch aber genau diese kleinen Dinge, die darüber entscheiden ob man ein Hotel nur mag, oder ob man es liebt. Und ich liebe dieses Hotel wirklich.

Das Zimmer

Im Endeffekt ist es das gleiche Zimmer wie in dem Hotel am Times Square, wenn auch gespiegelt, aber trotzdem wirkt es ganz anders. Man kann das Feng Shui nennen oder einfach nur Bauchgefühl, dieses Zimmer ist irgendwie nicht ganz so schön, wie das vorherige. Aber trotzdem ist es immer noch super.

Auch hier gibt es einiges an Sportartikeln zur Nutzung im Zimmer verteilt, für die meisten davon fehlt mir jedoch das passende Fachvokabular. Aber man kann auf den Bildern ja zum Glück erkennen, worum es sich handelt.

Auch das Badezimmer sieht genauso aus wie in dem Even Hotel Times Square South. Es ist sehr geräumig und mit allem ausgestattet, was der Reisende so brauchen könnte. Von Handseife hin zu Duschgel, Shampoo und Conditioner. Auch ein Föhn ist selbstverständlich mit dabei.

Öffentliche Bereiche

Da wäre einmal die bereits erwähnte Dachterrasse. Sie ist für New Yorke Verhältnisse ziemlich geräumig und noch dazu gemütlich ausgestattet. Man kann dort auf Couches oder Stühlen Platz nehmen und die Sonne genießen, oder abends in entspannter Atmosphäre einen Drink genießen.

In diesem Hotel gab es leider keinen Begrüßungsdrink an der Bar, doch sieht diese sogar ein bisschen besser aus als in dem Even Hotel am Times Square. Außerdem ist sie direkt an der Terrasse gelegen, was alles sehr schön hell macht.

Und natürlich gibt es auch im Even Hotel Midtown East ein 24 Stunden geöffnetes Fitness Center. Und auch hier gilt der kostenlose 4 Stunden Wäschedienst.

 

Das Gebäude

Laut Wikipedia handelt es sich bei diesem Gebäude um den sogenannten 230 Zimmer Flagship Tower in der Nähe des Grand Central Terminals. Und einen unglaublichen Ausblick hat man von der Spitze des Hotels tatsächlich. Woher ich das weiß?

Nun, da es sich um meinen freien Tag handelte wollte ich in das One World Trade Center fahren. Diese Tatsache habe ich mit dem Gärtner besprochen, der wissen wollte wie ich meinen Tag geplant hatte. Nach kurzer Diskussion bot er mir dann an, erst einmal den Ausblick aus dem 40. Stock seines Gebäudes zu genießen. Seines Gebäudes? Tatsächlich seines Gebäudes. Denn der Gärtner auf der Terrasse entpuppte sich als der Besitzer des Gebäudes. Allein das sagt schon alles über die Hotels aus, was ich darüber sagen wollte.

Mit dem Fahrstuhl ging es also in die noch nicht einmal ganz fertig gestellte oberste Etage. Und der Ausblick war wirklich fantastisch:

Even Hotel Midtown East: Fazit

Auch bei diesem Hotel kann ich einfach nur sagen, dass ich begeistert bin. Ich habe mich mit extrem vielen Mitarbeitern des Hotels unterhalten und alle wirkten zufrieden und vor allem super freundlich. Und nie wirkte diese Freundlichkeit aufgesetzt.

Die Ausstattung des Hotels ist gut, der Ausblick noch besser. Wer auf dunkle, elegante Hotels mit dicken Teppichen und viel Holz steht, der wird hier nicht glücklich. Wer allerdings Lust auf ein dynamisches, lebendiges Hotel voller Energie hat, der ist hier genau richtig.