Miles and More Guide: Die Miles and More App

Die Miles and More App sollte sich definitiv auf deinem Handy befinden. Und das nicht nur, weil du für den ersten Login in der App 500 Meilen geschenkt bekommst. So gibt es beispielsweise auch verschiedene Funktionen, die du nur mit der App nutzen kannst.

Die Miles and More App – Download

Ein Smartphone ist mittlerweile ein unverzichtbares Multifunktionstool in deiner Hosentasche. Immer mehr Traffic wird über Handys generiert, der Trend ist eindeutig. Dementsprechend wollen auch Firmen wie die Lufthansa ihre Kunden an die Nutzung der App gewöhnen und locken mit Willkommensgeschenken oder exklusiven Funktionen in der App.

Falls du die Miles and More App noch nicht auf deinem Handy haben solltest, kannst du das jetzt schnell ändern und dir 500 Meilen für deinen ersten Login sichern.

Miles and More App

Das sind die App exklusiven Funktionen

Mit der App auf dem Handy hast du jetzt deine Miles and More Karte immer digital dabei. Außerdem siehst du auf Blick deinen Meilenstand, welche Transaktionen über dein Konto gelaufen ist, wie weit du mit deinem Status bist und wie viel du noch vor dir hast, um den nächsten zu erreichen oder dich zu requalifizieren.

Außerdem gibt es die bereits erwähnten exklusiven Funktionen in der App, die teilweise extrem interessant sind. Dazu gehören:

Konto

Unter dem Reiter „Konto“ findest du alle wichtigen Informationen rund um deinen Miles & More Account. Wie viele Prämien- und Statusmeilen du gesammelt hast, an welchen Aktionen du teilgenommen hast, wie viele Flugsegmente du hast, wie lange du noch für deine Wunschprämie sparen musst und auch wann deine nächsten Meilen verfallen.

Meilenpooling

Mit der Funktion „Mileage Pooling“ können insgesamt 7 Personen (5 Erwachsene, 2 Kinder) gemeinsam auf ein einzelnes Konto sammeln und sammeln. Die Meilen aller Teilnehmer werden zusammengezählt auf einem Konto angezeigt und können von allen Nutzern gleichberechtigt genutzt werden.

Miles and More App

Miles and More Local Specials

Diese Funktion ist bis jetzt auf ausgewählte Großstädte beschränkt. Im Prinzip handelt es sich dabei um Restaurants, bei denen du Meilen für deine Umsätze sammeln kannst. Besonders attraktiv ist allerdings die Tatsache, dass du 50 Meilen geschenkt bekommst, nur wenn du die jeweiligen Angebote überhaupt durchguckst.

Wenn Local Specials in deiner Umgebung aktiv sind, kannst du einfach nur auf der Startseite, also unter „Aktuell“, die Local Specials finden. Wischst du diese bis zum Ende durch, gibt es 50 Meilen auf dein Konto!

Nachträgliche Meilengutschrift

In der App gibt es eine neue und praktische Möglichkeit, an nicht gutgeschriebene Meilen für angetretene Flüge zu erhalten. Alles was du dafür tun musst, ist dein Flugticket mit deinem Smartphone zu fotografieren und das war es auch schon! Kein lästiges Eintragen von Flugnummern, Airlines, Abflughafen, Zielflughafen, Reiseklasse und so weiter.

Diese Funktion findest du unter dem Menüpunkt „Mehr“ und dann „Meilengutschrift“.

Miles and More App

Der Meilenrechner

Den Meilenrechner konnte man früher noch auf der Lufthansa Website nutzen, mittlerweile ist er vollumfänglich in die Miles & More App integriert. Dasman ihn allerdings von der Website entfernt hat ist eher nervig als praktisch.

Wie dem auch sei, mit dem Meilenrechner kann man erfahren, wie viele Prämien – und Statusmeilen einem für einen bestimmten Flug gutgeschrieben werden. Allerdings benötigt man dafür so unnötig viele Informationen, dass du den Meilenrechner eigentlich nur benutzen kannst, wenn du dein Ticket bereits gebucht hast.

Du benötigst deinen Startflughafen, die Flugnummer (der nervige Teil), das Datum, die Fluggesellschaft und die Buchungsklasse. Für das Ticket braucht man dann noch ausgestellt durch, Ausstellungsdatum, Währung, Ticketpreis und internationalen Zuschlag.

Es gibt noch einige weitere Funktionen in der App, die jedoch recht intuitiv zu lernen und auch nicht App exklusiv sind, sondern auch über den Webbrowser genutzt werden können.

Falls es noch Funktionen gibt, die du gerne näher erläutert haben würdest, gib uns gerne Bescheid.