Mit PointsHound Flugmeilen sammeln: So geht’s

PointsHound ist super einfach

Mit PointsHound Flugmeilen sammeln: Neben Rocketmiles und Kaligo, gibt es noch weitere Hotelbuchungs-Tools, die für alle Meilenjäger äußerst interessant sind. Was du bei PointsHound beachten musst, um möglichst viele Meilen zu sammeln? Wir verraten es dir!

PointsHound funktioniert super einfach

In einer Welt, in der an jeder Ecke Konkurrenz lauert, überrascht es nicht, dass es auch Alternativen zu Rocketmiles und Kaligo gibt, die nach genau dem selben Prinzip funktionieren.

Mit PointsHound Flugmeilen sammeln: Es funktioniert super einfach

Wer beim Buchen einen kleinen Extraschritt macht, kann auch mit PointsHound Tausende von Meilen pro Übernachtung für eines von vielen Bonusprogrammen sammeln. Wie? Es ist super einfach.

Die Anmeldung bei PointsHound ist super simpel
Die Anmeldung bei PointsHound ist super simpel

PointsHound funktioniert genau wie Rocketmiles und Kaligo. Zunächst gehst du einfach auf die Website von PointsHound. Dort wählst du Reiseziel, Datum, sowie das Programm, für das du Flugmeilen sammeln möchtest, aus. Es gibt derzeit 19 Programme, weitere sollen folgen.

Einige interessante Programme sind mit an Board, darunter auch American Airlines AAdvantage, virgin atlantic flyingclub, sowie Etihad Guest. Sobald du deine Übernachtung absolviert hast, bekommst du bis zu 6.000 Meilen pro Übernachtung in den Partnerhotels auf dein Wunschprogramm gut geschrieben. Das dauert bis zu 6 Wochen bis es dann auf deinem Account zu sehen ist.

Einige wichtige Partnerprogramme von PointsHound
Einige wichtige Partnerprogramme von PointsHound

Mit PointsHound ist es super einfach wertvolle Bonusmeilen für die Programme, die dir wichtig sind, zu sammeln. Im Gegensatz zu vielen anderen Programmen und Websites ist es sogar möglich, Aufenthalte für andere Personen zu buchen und dafür dann dennoch Meilen einzustreichen. Buch also fleißig auch für Freunde und Familie und sammel somit noch schneller benötigte Flugeilen.

Die Vorteile von PointsHound im Überblick
Die Vorteile von PointsHound im Überblick

Ein weiterer Clou: PointsHound arbeitet mit bitcoin zusammen. Für alle, die daran ihre Freude haben, kann das ein sehr spannender Aspekt sein.

Mit PointsHound Flugmeilen sammeln hat nur einen Haken: dein Hotelstatus bleibt durch die Buchung  unberührt. Du musst vorher entscheiden, was dir an dieser Stelle wichtiger erscheint.

Zusammenfassung

Wer Hotels bucht, sollte in jedem Fall vorher PointsHound oder ein entsprechendes Programm checken, da ansonsten wichtige Bonusmeilen einfach verschenkt werden. Gerade bei teureren Hotels lohnen sich die bis zu 6.000 Meilen pro Buchung auf ein Bonusprogramm eurer Wahl enorm. Und auch bei sehr günstigen Hotels lohnen sich die immer wiederkehrenden Promotions.

Es ist nicht zwangsläufig das günstigste Portal, vergleichen lohnt sich also, aber wenn du bedenkst, was du an Meilen bekommst, dennoch eine super Alternative!

Hast du bereits Erfahrung mit PointsHound und findest du die Hotels, in denen du schlafen möchtest?

Luxus für Alle:
Sammle Punkte + Meilen ohne Ende mit dem Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer aktuelle Tipps rund ums Punkte + Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Sammle Punkte + Meilen ohne Ende: Hier den kostenlosen Newsletter bestellen.